TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(21)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rhone, Frankreich
Famille Perrin Côtes du Rhône Réserve
NEU

2012

Famille Perrin Côtes du Rhône Réserve

Côtes du Rhône AOP

Artikel-Nr. 121068

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2012
Famille Perrin Côtes du Rhône Réserve
Côtes du Rhône AOP
Artikel-Nr. 121068
Bester Rotwein Frankreich
Weinwirtschaft 2014
Top 100

Diese Réserve ist eines der Aushängeschilder der Famille Perrin und trägt ganz deutlich die Handschrift der Rhône-Experten. Als Cuvée aus Grenache von den Grand Prebois Weinbergen in Orange, Syrah vom familieneigenen Weingut in Vinsobre und ein wenig Mourvèdre trägt die Réserve das Beste der Region in sich. Fruchtig, aromatisch intensiv und mit gut eingebundenen Tanninen bietet sie viel Wein fürs Geld!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
121068
Bezeichnung
Jahrgang
2012
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Land
Anbauregion
Rhone
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
0.3 g/l
Säuregehalt
4.76 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Famille Perrin - Orange - France (EMB84087T)
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(21)
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(12)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Ein gelungener Wein «

    Maria-Luise H., 12679 Berlin 18.04.2016 für Jahrgang 2012

    Eine wundervolle Farrbe,ein sehr guter Geschmack und fuer mich eine sehr gute Sueße!

    3 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Côtes du Rhône at it's best. «

    Ralph L., Hamburg 15.04.2016 für Jahrgang 2012

    Kein Highflyer, aber ein in jeder Hinsicht gelungener Côtes du Rhône wie er im Buche stehen (sollte). Kraftvoll ohne schwer zu sein, Balance ohne Langeweile; "klassische" Aromenstruktur von Syrah und Mourvèdre ... aber mit fast frischer Mineralik. Ja, die Perrins sind ein großes Unternehmen und in mancher Hinsicht glattgebügelt. Aber manchmal zieht man eben gerne ein frisches, glattes Hemd an.

    3 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr empfehlendswert «

    Gisela S., Rotenburg 15.04.2016 für Jahrgang 2012

    Schmeckt einfach nach mehr

    2 von 3 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr lecker «

    Andrea G., Stuttgart 11.04.2016 für Jahrgang 2012

    Super Wein, sehr angenehm und weich! Lecker!

    2 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Toller Wein «

Monika, Hermersberg 17.01.2017 für Jahrgang 2012

Trockener gefälliger Rotwein, der immer und zu allem passt.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» gehobener tischwein «

peter s., bottrop 16.01.2017 für Jahrgang 2012

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: für kleine besondere anlässe

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Angenehmer trinkbare Wein «

Karl von C., Burg 12.12.2016 für Jahrgang 2012

Angenehmer trinkbare Wein

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: am jeden Tag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein gelungener Wein «

Maria-Luise H., 12679 Berlin 18.04.2016 für Jahrgang 2012

Eine wundervolle Farrbe,ein sehr guter Geschmack und fuer mich eine sehr gute Sueße!

3 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grenache
Grenache
Die Rote mit vielen Namen
Die Grenache-Rebe stammt wahrscheinlich aus Spanien, wo man sie als Garnacha kennt und gern zusammen mit Tempranillo zur Erzeugung von Rioja nutzt. Unter ihrem französischen Namen ist sie typisch für die südliche Rhône und die Weine vom Mittelmeer, allen voran den bekannten Châteauneuf-du-Pape. Aus Grenache werden in erster Linie Rotweine erzeugt, seltener auch Rosé und Weißwein. Meist sind die Rotweine weich und fruchtig, haben wenig Tannine und eine eher blasse Farbe. Bei extremem Klima und geringen Erträgen kann man aus Grenache aber auch konzentrierte Weine keltern, die gut altern.