TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Esquador Rioja Reserva

2013

Esquador Rioja Reserva

Rioja DOCa

Pagos del Rey

Artikel-Nr. 732304

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Esquador Rioja Reserva
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 732304

Nur die besten Weine eines Jahrgangs haben so viel Kraft und Ausdruck, dass es sich lohnt sie zur Reserva auszubauen. Denn um diesen Titel tragen zu dürfen, muss ein Wein mindestens drei Jahre gereift sein, davon 12 Monate im kleinen Eichenfass. Die Esquador Rioja dankt diesem Prozess mit einem vielschichtigen Aroma und einer besonders feinen Textur, wie sie nur wirklich große Weine zeigen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
732304
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
Trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Geschützte Ursprungsangabe
Rioja DOCa
Herkunftsklassifikation
DOCa
Qualitätsstufe
Reserva
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
4 g/l
Säuregehalt
5.4 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Pagos del Rey S.L. Fuenmayor España
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Bravo España! «

    Bob K., Bonn 05.11.2017 für Jahrgang 2013

    Viva Esquador! Excellent wine that goes with everything!

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Bravo España! «

Bob K., Bonn 05.11.2017 für Jahrgang 2013

Viva Esquador! Excellent wine that goes with everything!

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.