TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(9)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Esquador Rioja Crianza

2014 Esquador Rioja Crianza

Rioja DOCa

Pagos del Rey

Artikel-Nr. 224717

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Esquador Rioja Crianza
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 224717

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Rioja (Spanien)

Die Rioja gilt als die Wiege der spanischen Weinkultur. Hier ist die berühmte Tempranillo-Rebe beheimatet und auch der Ausbau der Weine nach französischer Manier in Barriques wurde hier erstmals in Spanien erprobt. Der Esquador ist ein klassisch-eleganter, typischer Vertreter mit vollen, pflaumigen Fruchtnoten und angenehm sanfter Würze. Nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch ein Gewinn für die Festtafel!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
224717
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
4 g/l
Säuregehalt
5.3 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Pagos del Rey S.L. Fuenmayor - España
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(9)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Etwas viele Tannine «

    Jakobus, 95643 Tirschenreuth 08.03.2018 für Jahrgang 2014

    Ein vollmundiger Wein.Tolle Farbe.Aber wie in der Überschrift angegeben.Recht hoher Anteil von Tanninen!

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: Durchaus zum täglichen Geniessen

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » mein Favorit «

    Simone, Schwerin 16.03.2018 für Jahrgang 2014

    ein sehr guter und leckerer Rioja zum angemessenen Preis

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Typisch Rioja «

    S., Garmisch-Partenkirchen 17.02.2018 für Jahrgang 2014

    Ein kräftiger Rioja, so wie man es gewohnt ist. Vergleichbar mit Baron de Ley. Sehr empfehlenswert.

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein runder Rioja «

    Arno, Dortmund 12.02.2018 für Jahrgang 2014

    Ich habe diesen Tropfen nicht zum letzten Mal bestellt.

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» mein Favorit «

Simone, Schwerin 16.03.2018 für Jahrgang 2014

ein sehr guter und leckerer Rioja zum angemessenen Preis

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Typisch Rioja «

S., Garmisch-Partenkirchen 17.02.2018 für Jahrgang 2014

Ein kräftiger Rioja, so wie man es gewohnt ist. Vergleichbar mit Baron de Ley. Sehr empfehlenswert.

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein runder Rioja «

Arno, Dortmund 12.02.2018 für Jahrgang 2014

Ich habe diesen Tropfen nicht zum letzten Mal bestellt.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragend «

Reinald V., Altheim 05.12.2017 für Jahrgang 2014

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.