KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(17)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Valle Central, Chile
El Viejo del Valle Sauvignon Gris-2016

2016 El Viejo del Valle Sauvignon Gris

Maule Valley

Artikel-Nr. 363814

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
El Viejo del Valle Sauvignon Gris
Maule Valley
Artikel-Nr. 363814

Trocken, jung & frisch, aus der Region Valle Central (Chile)

Dieser Wein wagt den Spagat zwischen Neuseeland und Chile: Der Duft ist expressiv wie bei einem Marlborough-Sauvignon, der Geschmack so voll und kräftig, wie man es aus Casablanca Valley erwartet. Saftiger Geschmack, Limette und grüne Paprika ergänzen Stachelbeer- und Johannisbeernoten. Dynamischer Auftritt am Gaumen mit mineralischer Frische und lebendiger Säure. Rebsortentypisch und von hoher Qualität.

Herkunft: Weine aus dem Valle Central

Chiles Hauptweinbauregion

In Chile sichert der Weinbau viele Arbeitsplätze. Insbesondere gilt das im Valle Central mit seinen riesigen Rebflächen.

Langes Tal des Weines
Das Valle Central oder Central Valley ist Chiles Hauptweinbauregion. Das Tal zieht sich auf 400 Kilometern von den Anden zur Küste und bietet auf rund 90.000 Hektar reichlich Raum für die Weinerzeugung. Weitere 50.000 Hektar dienen dem Anbau von Tafeltrauben. Von Norden nach Süden ist das Valle Central in vier Anbaubereiche untergliedert, die sich auch hinsichtlich Klima und Bodenformation unterscheiden: Maipo, Rapel mit den Unterbereichen Cachapoal und Colchagua, Curicó mit den Unterbereichen Teno und Lontué und Maule mit den Unterbereichen Loncomilla und Tutuvén.
Große Bandbreite
Lang ausgedehnt wie das Valle Central ist, herrscht hier kein einheitliches Klima. Maipo ist von warmen, trockenen Sommern und kurzen, milden und regenarmen Wintern sowie großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht geprägt. Künstliche Bewässerung erfolgt traditionell über Kanäle, die sich aus der Anden-Schneeschmelze speisen. Eine andere Möglichkeit ist die Tröpfchenbewässerung. Besonders Rotwein findet hier ideale Bedingungen. Auch die Böden variieren: In Maipo sind sie mineralstoffreich mit Sand und Lehm, in Maule dominieren vulkanische Böden mit Schwemmland, Sand, Ton und Kies.

Was unsere Kunden sagen...

(17)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(8)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(1)
  • » Der schlechteste Weißwein den ich von Hawesko bezogen habe. «

    Evertz L., Essen 30.08.2017 für Jahrgang 2016

    Der Geschmack ist flach, die Farbe blass, es sind kaum Aromen zu schmecken, der Abgang ist sauer. Eventuell kann man den Wein zum kochen verwenden.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr interessant! «

    Götz W., Hamburg 09.09.2018 für Jahrgang 2016

    Ein spannender, interessanter Wein. Was neues, leckeres. Fruchtig und doch reif, Aromen von Südfrüchten mit schöner begleitender Säure.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr lecker «

    Christina, Staufenberg 19.04.2020 für Jahrgang 2016

    Hat uns sehr gut geschmeckt

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: immer

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Guter Wein zu leckerem Essen «

    VD, Zwiesel 28.03.2020 für Jahrgang 2016

    Weißwein passt gut zum gebackene Fisch. (Skrei aus Norwegen)

    Wann getrunken: abendessen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Guter Wein zu leckerem Essen «

VD, Zwiesel 28.03.2020 für Jahrgang 2016

Weißwein passt gut zum gebackene Fisch. (Skrei aus Norwegen)

Wann getrunken: abendessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» sehr guter Wein, passendes Preis-Leistungsverhältnis «

FlorianS, Düsseldorf 10.03.2020 für Jahrgang 2016

ein knackiger, spritziger Sauvignon Gris, der perfekt zu leichten Mahlzeiten passt. Wunderbar geeignet auch im Sommer!

Meine Speisenempfehlung: Geflügel
Wann getrunken: Sommerabende

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr lecker «

Christina, Staufenberg 19.04.2020 für Jahrgang 2016

Hat uns sehr gut geschmeckt

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Frisch und fruchtig «

r aus O., O 22.03.2019 für Jahrgang 2016

Schöner leichter Weiswein.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
363814
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Valle Central
Anbaugebiet
Valle de Maule
g.U./ g.g.A
Maule Valley
Rebsorte
  • 100% Sauvignon Gris
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
2 g/l
Säuregehalt
6.86 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Produced and bottled in Chile by CWC, Hacienda Maule, Parcela 7, Hijuela Secundo la Peña, Maule
Importeur
CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG D-20247 Hamburg
Land
Füllmenge
750 ml