TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Einzelstück Portugieser

2013

Einzelstück Portugieser

Trocken, Pfalz

Markus Schneider

Artikel-Nr. 852646

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Einzelstück Portugieser
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 852646

In der Ellerstädter Feldmark stehen Rebstöcke, die knapp einhundert Jahre alt sind. Sie sind mit Portugieser bepflanzt. Diese Sorte ist zwar seit langer Zeit bei uns heimisch, ihr wurde aber nie viel zugetraut ¿ schon gar nicht ein solcher Wein wie Schneiders Einzelstück. Doch Schneider war vom Potential dieser Rebsorte überzeugt und hat aus ihr einen grandiosen Wein gemacht. Der Portugieser ist stoffig und dicht, dabei elegant und finessenreich. Er ist zupackend, verfügt aber über samtiges Tannin und schwebt zwischen dunkler Frucht, Kaffee, Röstnoten und solch saftigen Noten wie Blutorange und Ingwer. Das ist ausgesprochen singulär.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
852646
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Rebsorte
  • 100% Portugieser
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
3.3 g/l
Säuregehalt
4.9 g/l
Lagerpotential bis
2019
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Markus Schneider, DE - 67158 Ellerstadt
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Weingut Markus Schneider

Deutsche Antwort auf Weine aus der neuen Welt
Markanter Typ, markanter Wein, markante Verpackung: Markus Schneider gilt als Revolutionär des deutschen Weinanbaus – und zählt ganz eindeutig zu unseren Lieblingswinzern. In nicht mal 25 Jahren hat er den Ein-Hektar-Betrieb seiner Eltern im pfälzischen Ellerstadt auf 92 Hektar erweitert und dabei mit Weinen wie „Ursprung“, „Black Print“ und „Tohuwabohu“ Kultweine geschaffen: saftige, holzbetonte, stoffige und opulente Rotweine, die eher an Südafrika oder Argentinien erinnern als an die Pfalz – seine Antwort auf die Weine aus Übersee. Die wiederum hat er mit originellen Labels und Etiketten versehen und so nicht nur geschmacklich, sondern auch ästhetisch für frischen Wind gesorgt – und so eine echte Marke etabliert.
Weingut Markus Schneider