KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Burgund, Frankreich
Domaine Laroche Chablis Fourneaux-2018

2018 Domaine Laroche Chablis Fourneaux

Chablis 1er Cru AOP

Artikel-Nr. 184303

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Domaine Laroche Chablis Fourneaux
Chablis 1er Cru AOP
Artikel-Nr. 184303

Trocken, jung & frisch, aus der Region Burgund (Frankreich)

Wer einen wohlriechenden und feinfruchtigen Weißwein sucht, wird hier garantiert fündig. Die Weinberge dieses Weißweins befinden sich in Burgund - er gehört zu den Spitzen-Weinen der Region. Er ist wohltuend vital und frisch. Charakterlich ist er wunderbar leicht. Das Bouquet dieses Chablis 1er Cru AOP aus dem Jahr 2013 erinnert an Birne, Apfel und Melone. Und noch mehr bietet er an: So integrieren sich Aromen wie Walnuss, Honig und Haselnuss ins Geschmacksbild. Die Farbe des Weines ist ein Goldgelb. Das Besondere an diesem Exemplar: Er besitzt eine hohe Intensität und bleibt damit lange am Gaumen. Der 12-monatige Ausbau im Fass hat ihn anmutig gemacht und ihm diskrete Röstnoten verliehen. Seine perfekte Trinktemperatur ist 10 °C. Er passt zu Quiche Lorraine, Crottin de Chavignol oder Tarte Flambée. Gekellert wurde der Weißwein von Laroche. Es besteht seit fünf Generationen und hat sich vor allem aufgrund des außergewöhnlichen Chardonnays einen Namen gemacht.

Domaine Laroche

Die erste Adresse im Chablis
Die Domaine Laroche ist ein echtes Familienunternehmen. Werte wie Beständigkeit, Originalität und Nachhaltigkeit haben seit Generationen eine große Bedeutung für die Menschen um Winzer Michel Laroche. Auf den mineralhaltigen Böden der Region Chablis gedeihen dessen Chardonnay-Trauben, die ausschließlich für den Chablis genutzt werden, besonders gut. Man könnte nahezu meinen, den Kalksteinboden des nördlichen Burgunds zu schmecken. Ausdrucksstark und frisch sind die eleganten Chablis, die aus dem Herzen Frankreichs ihren Weg in internationale Weinkeller angetreten haben. Die Traditionen seiner Vorfahren pflegt der Winzer Michel Laroche weiter und baut das Angebot behutsam aus. Das Ergebnis sind authentische Weine, deren Trauben in langen, trockenen Wintern zu wahren Geschmackserlebnissen gereift sind.
Domaine Laroche
Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
184303
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Burgund
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
0.2 g/l
Säuregehalt
6.43 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Domaine Laroche-22 rue Louis Bro 89800 Chablis
Land
Füllmenge
750 ml