KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc-Roussillon, Frankreich
Domaine de la Chapelle-2016

2016 Domaine de la Chapelle

Pays d'Oc IGP

Artikel-Nr. 605076

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Domaine de la Chapelle
Pays d'Oc IGP
Artikel-Nr. 605076

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Was die Castans im Süden Frankreichs machen, überzeugt immer: 100 Jahre Weinbau-Tradition bedeuten eben viel Erfahrung und großes Knowhow. Ihr rubinroter Wein duftet verlockend fruchtig nach Zwetschge mit zart blumigen Noten und einer feinen Würze. Am Gaumen bleibt er so herrlich fruchtig, wobei ein Anklang an Süßholz die Aromen ergänzt. Er zeigt Körper und hat eine gute Länge – viel Wein fürs Geld!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
605076
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Languedoc-Roussillon
Geschützte Ursprungsangabe
Pays d'Oc IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Pays d'Oc
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
0.9 g/l
Säuregehalt
5.47 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Alliance Terroirs, F - 34140 Meze
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Eine runde Sache «

    Dieter H., 63165 Mühlheim 11.09.2018 für Jahrgang 2016

    Charaktervoller Wein für eine Vielzahl von Anlässen

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: zum Essen oder einfach zum Vergnügen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Eine runde Sache «

Dieter H., 63165 Mühlheim 11.09.2018 für Jahrgang 2016

Charaktervoller Wein für eine Vielzahl von Anlässen

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: zum Essen oder einfach zum Vergnügen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Merlot
Merlot
Weltenbummler aus Bordeaux
Die rote Merlot ist die häufigste Rebsorte Frankreichs und wird vor allem im Bordelais und im Languedoc-Roussillon angebaut. Auch weltweit liegt Merlot im Rebsorten-Ranking weit vorn. Ihr Name dürfte auf das französische Wort für Amsel, „merle“, zurückgehen, denn diese Vögel naschen gern von ihren bei Vollreife herrlich süßen Beeren. Merlot-Weine sind fruchtig und körperreich und haben sanfte Tannine. Deswegen verwendet man die Sorte auch gern zusammen mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, um mehr Frucht zum Ausdruck zu bringen und die Tannine abzumildern.