TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Piemont, Italien
Dioniso Barbaresco Riserva

2009

Dioniso Barbaresco Riserva

Barbaresco DOCG

Artikel-Nr. 356876

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2009
Dioniso Barbaresco Riserva
Barbaresco DOCG
Artikel-Nr. 356876

Eine hervorragende Riserva aus dem berühmten Haus Sarotto. Hier darf der Nebbiolo alles zeigen, was er kann. Filigran im Bouquet nach Kirschen und Brombeere, unterlegt von Anklängen an Trüffel sowie Kräutern, Gewürzen und leichtem Menthol. Mundfüllend wie auskleidend weich und schmelzig am Gaumen, samtig schmeichelnd mit mürbem Tannin und milder Säure. Ein Barbaresco von großem Format! Die Familie Sarotto betreibt bereits seit dem 19. Jahrhundert Weinbau im Piemont. In den ersten Jahrzehnten wurde Wein der Rebsorte Dolcetto exportiert, schon damals bis nach England. Ab den 1950ern kamen dann Barbera, Nebbiolo und Cortese hinzu. Lange Zeit hat die Familie ihre Weine in Fässern verkauft. Erst 1991 hat Roberto Sarotto, frisch ausgebildeter Weinmacher, die Geschicke des Familienweingutes übernommen und begonnen, alle Weine selber auszubauen und zu vermarkten.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
356876
Bezeichnung
Jahrgang
2009
Geschmack
trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Land
Anbauregion
Gebiet
Barbaresco
Rebsorte
  • 100% Nebbiolo
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
3.5 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Roberto Sarotto - Neviglic - Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Ein ganz großer, eleganter Italiener «

    Dr. S., Kassel 03.08.2017 für Jahrgang 2009

    Sein Name verspricht nicht zu viel, trocken und dennoch viel Frucht, besonders ab dem zweiten Schluck. Man möchte gar nicht aufhören. Buonissimo!

    Wann getrunken: Zu Wildschwein al ragù oder auch nur mal zu einem Plausch mit guten Freunden

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein ganz großer, eleganter Italiener «

Dr. S., Kassel 03.08.2017 für Jahrgang 2009

Sein Name verspricht nicht zu viel, trocken und dennoch viel Frucht, besonders ab dem zweiten Schluck. Man möchte gar nicht aufhören. Buonissimo!

Wann getrunken: Zu Wildschwein al ragù oder auch nur mal zu einem Plausch mit guten Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.