Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Sessantina & Sessantanni Primitivo als Sonder-Edition aus alten Reben. Sparen Sie bis zu 40 %     Zum Angebot
2019

Delheim Chenin Blanc Wild Ferment

WO Stellenbosch
€ 13,90
pro Flasche€ 18,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.932815
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2019 Delheim Chenin Blanc Wild Ferment

Aus dem mehr als 300 Jahre alten Weingut Delheim am Simonsberg in Stellenbosch stammt dieser Chenin Blanc Wild Ferment, dessen Name schon einen Hinweis auf die spontane Vergärung gibt. Die sorgt für eine zusätzliche Komplexität. Der Chenin Blanc entfaltet Aromen von Grapefruits, Orangen, Birnen und weißen Pfirsichen mit einem Hauch von Gestein, Erde und Eiche. Am Gaumen wirkt der Chenin reif, raffiniert und elegant.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Delheim Wines

"Spatzendreck", Pinotage-Rosé und andere Kultweine aus Südafrika"

Einst erhielt Michael Hans „Spatz“ Sperling für das Label seiner Cuvée aus Chenin Blanc, Riesling und Muskateller eine vernichtende Bewertung vom renommierten „Decanter“. Heute ist diese ikonische Weinkreation der Delheim Wines Kult und der 2017 verstorbene Erschaffer eine südafrikanische Wein-Legende. Delheim Wines sind zwei nebeneinander liegende weitläufige Weingüter: Die eigentliche Farm Delheim und das 80 Hektar große Weingut Vera Cruz, das sich auf rote Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Shiraz und Merlot spezialisiert. Neben der Cuvée „Spatzendreck“ keltert das Weingut Delheim Wines aus Stellenbosch auch den sortenreinen Riesling „Edelspatz“ und ist außerdem durch fruchtig-elegante Pinotage-Rosés weltberühmt.

Die Herkunft

Stellenbosch

Das Herz von Südafrikas Weinbau

Das von Simon van der Stel 1679 gegründete Stellenbosch ist nach Kapstadt die zweitälteste Siedlung Südafrikas und nach Constantia auch das zweitälteste Weinbaugebiet. Die Region, zu der sieben verschiedene Unterregionen gehören, sogenannte Wards, ist das wichtigste Rotweingebiet des Landes. Es ist außerdem Sitz der Stellenbosch University, an der die meisten Winzer des Landes ausgebildet wurden. Zudem findet man in Stellenbosch die Zentrale der KWV, der zentralen Winzergenossenschaft des Landes, die heute der fünftgrößte Weinproduzent der Welt ist. Stellenbosch ist gleichzeitig einer der schönsten Landstriche Südafrikas. Dominiert vom Tafelberg und weiteren Gebirgszügen, findet man in den Weingärten bis heute die typischen traditionellen weiß getünchten Giebelhäuser, auf deren Terrassen es sich gut speisen lässt – begleitet von exzellenten Weinen der Region.

Steckbrief

  • Artikelnummer 932815
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Western Cape
  • Anbaugebiet Stellenbosch
  • Herkunftsangabe Stellenbosch
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur JOH. EGGERS SOHN GmbH, Speicher 1/Konsul-Smidt-Str. 8J, D-28217 Bremen
  • Land Südafrika
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken