TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(2)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Loire, Frankreich
D'Antan Sancerre

2014

D'Antan Sancerre

Sancerre AC

Domaine Henri Bourgeois

Artikel-Nr. 277257

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
D'Antan Sancerre
Sancerre AC
Artikel-Nr. 277257

Kaum jemand verkörpert die Weinkultur des Sancerre wie Henri Bourgeois, seit 10 Generationen betreibt die Familie Weinbau in dieser exklusiven Region. Und mit den Generationen sind auch die Rebstöcke in ein beachtliches Alter gewachsen. Der „D´Antan“ ist das Top-Produkt des Hauses, erzeugt aus Rebstöcken von bis zu 80 Jahren. Das bringt wenig Ertrag, aber dafür geringe Mengen eines hinreißenden Sancerre Blanc, wie man ihn kaum ein zweites Mal fi ndet. Rassig, ausdrucksstark, tiefgründig und enorm komplex.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
277257
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
Loire
Land
Rebsorte
  • 100% Sauvignon Blanc
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
0.51 g/l
Säuregehalt
7.27 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Domaine Henri Bourgeois, 18300 Sancerre
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » sehr gut «

    Schneider, Karlsruhe 12.05.2017 für Jahrgang 2014

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Entäuschend... «

    cchrissos, Berlin 25.12.2016 für Jahrgang 2014

    ...Trifft es doch sehr gut. Ein Sancerre der durch den Preis seine Klasse eventuell suggeriert ein großer Wein zu sein kann dieser Annahme nicht standhalten. Vielleicht mag es an der Flasche gelegen haben also der Füllung und ich hatte mit dieser etwas Pech ,jedoch Kork hatte er nicht. Geschmacklich war das ganz schwaches Kino. Kein länger Nachhall, fast schon plumpe Aromen. Dieser Wein wirkt nicht stimmig in sich.Ich solch einer Preiskategorie muss/sollte mehr kommen.jeder 6€ Sauvignon Blanc bietet mehr. Ein bestechender Wein im Preis. Schade.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» sehr gut «

Schneider, Karlsruhe 12.05.2017 für Jahrgang 2014

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Entäuschend... «

cchrissos, Berlin 25.12.2016 für Jahrgang 2014

...Trifft es doch sehr gut. Ein Sancerre der durch den Preis seine Klasse eventuell suggeriert ein großer Wein zu sein kann dieser Annahme nicht standhalten. Vielleicht mag es an der Flasche gelegen haben also der Füllung und ich hatte mit dieser etwas Pech ,jedoch Kork hatte er nicht. Geschmacklich war das ganz schwaches Kino. Kein länger Nachhall, fast schon plumpe Aromen. Dieser Wein wirkt nicht stimmig in sich.Ich solch einer Preiskategorie muss/sollte mehr kommen.jeder 6€ Sauvignon Blanc bietet mehr. Ein bestechender Wein im Preis. Schade.

Meine Speisenempfehlung: Geflügel

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc
Toprebe aus dem Loiretal
Die weiße Sauvignon Blanc zählt zu den Cépages nobles, den edelsten Rebsorten der Welt, und hat eine lange Geschichte. Sie stammt aus Frankreich und wird in Deutschland auch Muskat-Silvaner oder Würzsilvaner genannt. Weine aus Sauvignon Blanc sind meist säurebetont und erfreuen mit ebenso ausgeprägten wie vielfältigen Aromen. Auch ihr Lagerungspotenzial ist bemerkenswert. Eine besonders wichtige Rolle spielt die Rebsorte an der Loire und in der Neuen Welt, insbesondere in Südafrika und Neuseeland.