KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Kampanien, Italien
Cutizzi-2018

2018 Cutizzi

Greco di Tufo DOCG

Feudi di San Gregorio

Artikel-Nr. 932640

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Cutizzi
Greco di Tufo DOCG
Artikel-Nr. 932640

Trocken, üppig & voluminös, aus der Region Kampanien (Italien)

Die Feudi di San Gregorio sind in Kampanien, im tiefen Süden Italiens zu Hause. Hier erzeugen sie Weine aus autochthonen, nur hier beheimateten Sorten wie der Greco. Der Cutizzi zeigt ihre Qualitäten mit seinem komplexen Duft von Cantaloupe-Melone, Ananas, Kamille, Vanille und Muskat. Am Gaumen präsentiert er sich rund und mit der für das Tufo-Gebiet so typischen, angenehm mineralischen Note.

Feudi di San Gregorio

Das Weingut Feudi di San Gregorio und sein Erfolg
Das Weingut Feudi di San Gregorio hat sich mit seiner Spezialisierung auf die autochthonen Rebsorten Kampaniens international einen Namen gemacht. Seit den 80er Jahren stieg das Unternehmen aus Sorbo Serpico in der Region Irpinia zu einem der bedeutendsten Weingüter Italiens auf. Heute gehören der Feudi-Gruppe nicht nur Weinberge auf den Ausläufern des Apennin-Gebirges, sondern insgesamt 300 Hektar Rebfläche hauptsächlich in Süditalien. Feudi verstand es, unter dem Agronom Pierpaolo Sirch die spezifischen Anbaugebiete perfekt auszuloten, und produziert heute herausragende Weine wie Greco, Fiano, Rubrato und Falanghina. Das jeweilige Terroir steht im Zentrum aller Bemühungen und Feudi bringt so einige der besten Tropfen Italiens hervor.
Feudi di San Gregorio

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Helle strohgelbe Farbe. Wenn er noch sehr kalt ist duftet er vorrangig nach Zitrusfrüchte, später kommen Pfirsich und Melone dazu. Im Geschmack mineralisch und etwas salzig. Dann auch zuerst Limette und Grapefruit, später grüner Apfel und etwas Birne. Alles mit einer guten Säure und einem langen Abgang. «

    Joe, Heilbronn 12.03.2021 für Jahrgang 2018

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Helle strohgelbe Farbe. Wenn er noch sehr kalt ist duftet er vorrangig nach Zitrusfrüchte, später kommen Pfirsich und Melone dazu. Im Geschmack mineralisch und etwas salzig. Dann auch zuerst Limette und Grapefruit, später grüner Apfel und etwas Birne. Alles mit einer guten Säure und einem langen Abgang. «

Joe, Heilbronn 12.03.2021 für Jahrgang 2018

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
932640
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
Kampanien
Geschützte Ursprungsangabe
Greco di Tufo DOCG
Herkunftsklassifikation
DOCG
g.U./ g.g.A
Greco di Tufo
Rebsorte
  • 100% Greco di Tufo
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
1.7 g/l
Säuregehalt
6.81 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Feudi di San Gregorio Aziende IT 83050 Sorbo Serpico
Land
Füllmenge
750 ml