KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(9)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Apulien, Italien
Cosima Sangiovese Primitivo-2017

2017 Cosima Sangiovese Primitivo

Puglia IGP

Torrevento

Artikel-Nr. 402394

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Cosima Sangiovese Primitivo
Puglia IGP
Artikel-Nr. 402394
Goldmadaille
Berliner Wein Throphy

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Apulien (Italien)

Mit seinem Duft nach Zedern und dunklen Früchten versetzt einen dieser tiefrote Wein direkt in das sonnendurchglühte Apulien. Er stammt aus dem Landstrich im Süden Italiens, der für seine vollen Charakter-Weine bekannt ist. Sein Geschmack zeigt das Beste der Rebsorten Sangiovese und Primitivo: reine Fruchtaromen von Kirschen und Pflaumen und eine gut eingebundene Säure.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
402394
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Apulien
Geschützte Ursprungsangabe
Puglia IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Puglia
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
6.5 g/l
Säuregehalt
5.8 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt- Kontor Hawesko GmbH, DE- 22763 Hamburg, Immobottigliato DA: ICQRF BA IT 10117 Corato - Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(9)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Toller Rotwein «

    Wolfgang, Kerken 09.09.2018 für Jahrgang 2017

    Ein Rotwein der in geselliger Runde viele neue Freunde findet

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Top Wein «

    Olaf, Hannover 08.09.2018 für Jahrgang 2017

    Super Preisleistung. Sehr fruchtiger aber tiefgründiger Roter!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » überdurchschnittlicher Tropfen «

    Karl H., 56564 Neuwied 07.09.2018 für Jahrgang 2017

    Gut trinkbar, Geschmack entspricht in etwa dem Preisniveau.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » super lecker «

    Christine, Obernzenn 04.09.2018 für Jahrgang 2017

    ein perfekter Alltagsbegleiter

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Toller Rotwein «

Wolfgang, Kerken 09.09.2018 für Jahrgang 2017

Ein Rotwein der in geselliger Runde viele neue Freunde findet

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» super lecker «

Christine, Obernzenn 04.09.2018 für Jahrgang 2017

ein perfekter Alltagsbegleiter

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» 2017, Cosima Sangiovese Primitivo , Apulien «

Günter G., Weuden 09.08.2018 für Jahrgang 2017

Guter Tropfen, der zu Rind, Lamm aber auch Pasta und Käse passt

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Passt zu jedem Anlass

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Klasse «

Frank R. M., 61440 Oberursel 05.08.2018 für Jahrgang 2017

Ideal zu den passenden Speisen. Sehr ausgewogen. Gutes Preis/Leistungsverhältnis.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sangiovese
Sangiovese
Die Toskana-Traube schlechthin
Die rote Rebsorte Sangiovese stammt aus Italien und ist dort weit verbreitet. Insbesondere in der Toskana spielt sie eine bedeutende Rolle. Sangiovese ist auch unter anderen Namen, etwa Brunello, Negrello oder Morellino, bekannt. Die Rebe liefert sichere Erträge und kommt gut mit Dürre zurecht. Charakteristisch ist ihre langsame, späte Reife. Sangiovese-Weine sind meist nicht sehr farbkräftig, bringen jedoch viel Alkohol, Säure und Tannine ins Glas. Ihr Alterungspotenzial ist in der Regel ausgezeichnet.