KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(26)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Corte Mayor Rioja Reserva Viñas Viejas-2015
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien

2015 Corte Mayor Rioja Reserva Viñas Viejas

Rioja DOCa, 12er Holzkiste

Barón de Ley

Artikel-Nr. 194586

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Corte Mayor Rioja Reserva Viñas Viejas
Rioja DOCa, 12er Holzkiste
Artikel-Nr. 194586

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Rioja (Spanien)

Zwei Jahre lag die Cuvée aus Tempranillo und Graciano im Barrique – deutlich länger als für eine Reserva vorgeschrieben. Dabei hat sich die intensive Aromatik der Trauben von alten Reben wunderbar entwickelt. Die Noten von roten Beeren und Pflaumen sind frisch, die feine Würze vom Eichenfass liefert den sanften Unterton. Dass der Wein von hohen Gran Reserva-Lagen stammt, spürt man mit der Eleganz und Finesse, die diesen klassischen Rioja neben seiner Tiefe und Komplexität auszeichnen.

Die Weine aus diesem Paket

Corte Mayor Rioja Reserva Viñas Viejas-2015
(86)

2015 Corte Mayor Rioja Reserva Viñas Viejas

Rioja DOCa

Barón de Ley

Goldmedaille
Frankfurt International Trophy 2020
2 weitere Auszeichnungen
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
14 90
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 19,87 €
Goldmedaille
Frankfurt International Trophy 2020
91/100 Punkte
Falstaff 2020
Goldmedaille
Mundus Vini Frühjahr 2020
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
14 90
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 19,87 €

Barón de Ley

Eine der besten Adressen im Rioja
Auch wenn die Bodega Barón de Ley mit knapp 30 Jahren noch vergleichsweise jung ist, produziert sie einige der weltweit beliebtesten Rioja. Da spielen neben dichter Frucht und deutlichen Holznoten vor allem auch die Sanftheit und Frische der Aromen eine entscheidende Rolle beim Stil. Barón de Ley unterscheidet sich von den vielen anderen Bodegas in der Rioja vor allem dadurch, dass es wie ein Bordeaux-Château inmitten des Besitzes liegt. Viele andere Weingüter haben verstreute Weinlagen und müssen die Ernte mit viel Aufwand zum Gut transportieren. Nicht so hier. Die geernteten Reben gelangen ohne Umwege direkt in die Bodega. Das bewahrt die Frische und ist nachhaltig. Das Gut befindet sich in der Rioja Baja auf der linken Seite des Ebros. Hier sind die Weinflächen groß, die Hügel sanft und das Klima mediterran-kontinental. Die Lehmböden, durchsetzt mit grobem Flussgestein, wechseln sich mit Schwemmland ab und bilden einen ausgezeichneten Untergrund.
Barón de Ley
Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.
Herkunft: Spanische Weine aus der Rioja

Spaniens bekannteste Anbauregion

Spaniens bekannteste Weinbauregion hat viel zu bieten!

Die bekannteste Weinbauregion Spaniens
Die Hauptrebsorte der Region ist die Tempranillo, die hier zu echter Höchstform aufläuft!
Hier enstehen Bilderbuchweine
Rioja steht praktisch als Synonym für spanischen Wein. In der weltberühmten Region im Norden Spaniens geht Weinanbau bis in die Antike zurück. Hier, wo ein mildes Klima, ausreichend Niederschlag und vor Wind schützende Berge beste Bedingungen für kräftige, tiefrote Weine bieten, ist vor allem der Tempranillo König. Aber auch Graciano und Mazuelo gehören zum Bestand der Rioja. Die Gegend wird vom Fluss Ebro geprägt, an dessen Ufern fruchtbare Schwemmlandböden mit Reben kultiviert werden. Weiter im Hinterland überwiegen Kalk, rotgrauer Lehm oder eisenhaltige Tonerden. Je nachdem, wie lange ein Rioja im Eichenfass in den Bodegas – den landestypischen Weinkellern – reift, unterscheidet man zwischen Crianza, Reserva und Gran Reserva.

Was unsere Kunden sagen...

(26)
5 Sterne
(16)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Hammer Wein «

    Doris, Duisburg 21.04.2020 für Jahrgang 2015

    Verspricht, was Parker bewertet, Preis einmalig für die Qualität des Weines, schmeckt vollmundig, nicht zu schwer, auch für leichtere Rotwein Trinker geeignet

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Jeder

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis «

    Marc, Peine 28.07.2020 für Jahrgang 2015

    Der Corte Major ist nichts für leichte fruchthaltige Weine Liebhaber. Der Corte Mayor Rioja Reserva von 2015 bietet die schwere Kraft aus seinem Terroir. Er liefert Holznoten. Die Balance zwischen Säure und Süße geht definitiv auf die Seite des Zuckers. Dieser Wein ist für mich ein klarer Repräsentant der guten Weine aus dem Rioja und mit seinem Preis bietet er ein der beste Preis-Leistungsverhältnis.

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Durst

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Okay aber nicht überragend «

    Corleon, Hannover 22.05.2020 für Jahrgang 2015

    Nach dem Werbeblatt habe ich doch etwas besseren Wein erwartet. Der Corte Mayor ist einfach zu wenig ein Rioja, möchte scheinbar an einen Toskaner erinnern aber das klappt nicht wirklich. Im Endeffekt ist das ein ordentlicher Rotwein jedoch mit wenig Charakter und Abgang.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Dinner zu zwei

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Der Hammer «

    Petra, Baden Württemberg 18.05.2020 für Jahrgang 2015

    Mein absoluter Lieblingswein vollmundig beerig sanft Für mein Empfinden keine Säure, nur ein wesentlichen Nachteil hat dieser Wein man bleibt nicht bei einem Glas zu süffig und gut Der ist noch besser als der Vorgänger von 2013

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: Gemütlichen Abend

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Der Hammer «

Petra, Baden Württemberg 18.05.2020 für Jahrgang 2015

Mein absoluter Lieblingswein vollmundig beerig sanft Für mein Empfinden keine Säure, nur ein wesentlichen Nachteil hat dieser Wein man bleibt nicht bei einem Glas zu süffig und gut Der ist noch besser als der Vorgänger von 2013

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: Gemütlichen Abend

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Super Service wie gewohnt «

Klaus, Wetzlar 14.05.2020 für Jahrgang 2015

Wie gewohnt schnelle und pünktliche Lieferung. Das Preis/Leistungsverhältnis ist Top.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» überzeugende Qualität «

medchen, berlin 02.05.2020 für Jahrgang 2015

Meistens bevorzuge ich Rotwein aus anderen Ländern, doch ließ ich mich hier mal auf ein Experiment ein. Nun, die Herkunft Rioja spricht schon für sich, und wenn wie hier noch ein guter Jahrgang hinzukommt, ist das Ergebnis ein körperreicher, geschmeidiger Wein. Wenn er ca. 2 -3 Stunden hat "atmen" dürfen, gefällt er mir am besten. Dann kommt er sehr voluminös daher und wird zum Geschmackserlebnis. Ich habe ihn zum Damhirsch und auch zum würzigen Käse als wunderbare Kombination erlebt. Doch sicher harmoniert er auch zu Rind- oder Lammfleisch. Etwas eigenwillig für viele vielleicht, doch als Fischgenießer habe ich ihn ebenfalls als ein herrliches I-Tüpfelchen zum Ofen- Lachs entdeckt. Vielen Dank!

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: Essen mit Freunden, die ebenfalls Genießer sind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» top wein für kleines geld «

Hajo, Eltville 02.05.2020 für Jahrgang 2015

Sehr guter Rioja Reserva zu einem tollen Preis. Jetzt schon gut zu trinken und bestimmt noch einige Jahre später.

Meine Speisenempfehlung: Wild

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

12 x Corte Mayor Rioja Reserva Viñas Viejas

Artikel-Nr.
194586
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
0.22 g/l
Säuregehalt
5.5 g/l
Lagerpotential bis
2027
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Barón de Ley, S.A., Mendavia-España, N.R.E. 31/41068-NA
Land
Füllmenge
750 ml