TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Corte Mayor Rioja Blanco

2014

Corte Mayor Rioja Blanco

Rioja DOCa

Barón de Ley

Artikel-Nr. 167068

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Corte Mayor Rioja Blanco
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 167068

So lebhaft, frisch und spritzig kann Weißwein aus der Rioja sein! Er stammt von der Bodega Barón de Ley, die in den letzten Jahren einige der beliebtesten Weine der Region erzeugt. Pfirsich, Aprikosen und Zitrusfrüchte dominieren den Duft dieses Weißen, der Geschmack ist fruchtig herzhaft mit lebendigem Säurespiel, dabei sehr harmonisch. Eine feine mineralische Note rundet den Wein ab.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
167068
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Rebsorte
  • 85% Macabeo (Viura)
  • 15% Malvasia
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
1.3 g/l
Säuregehalt
4.73 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Kunststoffkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
BARON DE LEY Carretera Mendavia-Lodoso Km.5.5 CP31587 MENDAVIA (NAVARRA) - España
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Barón de Ley

Eine der besten Adressen im Rioja
Auch wenn die Bodega Barón de Ley mit knapp 30 Jahren noch vergleichsweise jung ist, produziert sie einige der weltweit beliebtesten Rioja. Da spielen neben dichter Frucht und deutlichen Holznoten vor allem auch die Sanftheit und Frische der Aromen eine entscheidende Rolle beim Stil. Barón de Ley unterscheidet sich von den vielen anderen Bodegas in der Rioja vor allem dadurch, dass es wie ein Bordeaux-Château inmitten des Besitzes liegt. Viele andere Weingüter haben verstreute Weinlagen und müssen die Ernte mit viel Aufwand zum Gut transportieren. Nicht so hier. Die geernteten Reben gelangen ohne Umwege direkt in die Bodega. Das bewahrt die Frische und ist nachhaltig. Das Gut befindet sich in der Rioja Baja auf der linken Seite des Ebros. Hier sind die Weinflächen groß, die Hügel sanft und das Klima mediterran-kontinental. Die Lehmböden, durchsetzt mit grobem Flussgestein, wechseln sich mit Schwemmland ab und bilden einen ausgezeichneten Untergrund.
Barón de Ley