TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(7)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Sizilien, Italien
Corbello Nero d'Avola Syrah

2015

Corbello Nero d'Avola Syrah

Terre Siciliane IGT

Baglio Curatolo Arini

Artikel-Nr. 775236

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Corbello Nero d'Avola Syrah
Terre Siciliane IGT
Artikel-Nr. 775236

Leidenschaft, Anspruch, Innovationsgeist ¿ die Familie Curatolo Arini lebt bereits in der fünften Generation für den Wein. Und jede neue Generation hat ihren eigenen Winzertraum. Während vor über hundert Jahren Vito Curatolo einer der ersten war, die ihren Wein nach Übersee verschifften, hat Alexandra Curatolo nun angefangen, neben dem traditionellen Marsala mit dem Corbello auch einen kräftigen, zupackenden Rotwein zu vinifizieren.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
775236
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Rebsorte
  • 50% Nero D'Avola
  • 50% Syrah
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
4.06 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2018
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Baglio Curatolo Arini 1875 srl 91025 Marsala, Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(7)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Toller Wein «

    Udo H., Schmidt 04.02.2017 für Jahrgang 2015

    sehr fruchtige Note - sehr angenehmer Abgang - weich und mild - ein Wein für den man keinen Anlass benötigt

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Na ja... «

    Stefan, Stuttgart 18.09.2017 für Jahrgang 2015

    Habe den Wein im Angebotspaket mit verschieden anderen ital. Weinen erhalten. Er ist trinkbar - nicht mehr und nicht weniger. Für 7 Euro würde ich ihn nicht kaufen.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » nicht so meins «

    Christian K., Laatzen 17.06.2017 für Jahrgang 2015

    Sicher kein schlechter Wein, aber nicht nach meine Gseschmack. Ich bin ein großer Nero D'Avola Fan, aber hier ist eben auch Syrah mit drin, und das entkörpert die sehr reiche Traube ein wenig. Vorne etwas flach, in der Mitte schön beerig, nach hinten heraus für meinen Geschmack nicht aussagekräftig genug.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Guter Italiener «

    Knapp R., Wolfschlugen 26.04.2017 für Jahrgang 2015

    Ein wirklich guter Wein

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Geburtstag

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Guter Italiener «

Knapp R., Wolfschlugen 26.04.2017 für Jahrgang 2015

Ein wirklich guter Wein

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Geburtstag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Unbedingte Weiterempfehlung «

Christian H., Berlin 26.04.2017 für Jahrgang 2015

Ein Foto als Etikett, dann auch noch eine Cuvee - ich hätte den Wein einzeln vermutlich nicht bestellt, aber er war in einem Italienpaket mit drin. zum Glück. Er schmeckt großartig - zum Essen, mit Freunden, aber auch allein...;-) Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: Runde mit Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Fruchtiges Trinkerlebnis «

Menebröcker, Ladbergen 30.03.2017 für Jahrgang 2015

ein Wein der nicht nur mit Freunden schmeckt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Toller Wein «

Udo H., Schmidt 04.02.2017 für Jahrgang 2015

sehr fruchtige Note - sehr angenehmer Abgang - weich und mild - ein Wein für den man keinen Anlass benötigt

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Herkunft: Italienische Weine aus Sizilien
Herkunft: Italienische Weine aus Sizilien

Faszinierend viele Facetten

Sizilien ist Italiens größte Weinbauregion und dazu eine höchst spannende: Besonders am Ätna entstehen erstaunliche Weine.

Gelungene Rückbesinnung
Als größte Insel im Mittelmeer ist Sizilien mit einer faszinierenden Vielfalt an Landschaften, kulturellen Einflüssen und Weinen gesegnet. Nachdem man sich hier früher auf internationale Rebsorten konzentrierte, weil diese leichter zu vermarkten waren, hat seit einiger Zeit eine autochthone Renaissance eingesetzt. So wurde beispielsweise die rote Rebsorte Nero d’Avola, die lange Jahre als anonymer Verschnittwein galt, zum prägnanten Aushängeschild der Insel. Zu den weltweit bekannten Weißweinreben Siziliens zählen Inzolia, Grillo, Catarratto und Carricante.
Von Vulkanböden geprägt
Die Sommer sind heiß und trocken, die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht groß. Doch so vielfältig die Landschaft, so facettenreich das Mikroklima: Ist der Ätna im Nordosten der Insel schneebedeckt, herrscht im Süden ein subtropisches Klima. Besonders hervorzuheben sind die kühlen, vom Vulkan hinabströmenden Fallwinde, die zum speziellen Profil der Ätna-Weine beitragen. Die Böden sind größtenteils vulkanischen Ursprungs. Wurzeln alte Nero d’Avola Rebstöcke tief in dieser Erde und bringen immer kleinere, konzentriertere Beeren hervor, entfaltet die Traube ihre ganze Kraft und Würze.