KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Condesa de la Sierra Rioja Reserva-2014

2014 Condesa de la Sierra Rioja Reserva

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 525529

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Condesa de la Sierra Rioja Reserva
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 525529

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Rioja (Spanien)

Die Farbe präsentiert sich in einem für eine Reserva typischen, mittleren Rubinrot von schöner Intensität, feiner Transparenz, umrahmt von orangenen Reflexen, die einen Hinweis auf die Reife des Weines liefern. Der Duft ist recht typisch und klassisch mit Anklängen an dunkle Kirschen, Kirschkonfitüre, Zitronengras, Kokos, frische Vanille, Kakao und getrockneten Kräutern und Gewürzen wie Zimt. Insgesamt eine schöne Balance zwischen noch jugendlicher Anmutung und reifer Charakteristik. Der Geschmack ist mittelgewichtig, die Tannine sind feinherb, dabei reif und warm, so dass sie am Gaumen samtig und schmeichelnd wirken, darüber entfaltet sich wieder das finessenreiche und komplexe Spiel zwischen Frucht und Würze. Das Finale ist anhaltend und wird durch eine hintergründige Mineralität zu beachtlicher Länge getragen. Hier darf man sich auf eine ganz klassische und schnörkellose Rioja-Kultur freuen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
525529
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Pagos del Rey S.L. Fuenmayor España
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.