Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Clos Mireille Blanc

Côtes de Provence AOPDomaines Ott
€ 29,90
pro Flasche€ 39,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.847793
Übersicht

2020 Clos Mireille Blanc

Der Clos Mireille Blanc von den Domaines Ott ist eine außergewöhnliche Weißwein-Cuvée aus der Provence, die aus den Rebsorten Sémillon und Rolle (Vermentino) produziert wird. Die Lage Clos Mireille ist nah am Mittelmeer gelegen und verfügt über von Schiefer und Lehm geprägte Böden, die für die Vollmundigkeit und Kraft des Weines verantwortlich sind. Im Glas hell golden, in der Nase Anklänge von Pfirsich, Zitrone und tropischen Früchten.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Domaines Ott

Rosé Ikone der Provence

Die Domaines Ott gilt als Maßstab bei der Weinerzeugung in der Provence! Das 1896 von Marcel Ott gegründete Haus erzeugt mit dem Coeur de Grain den wohl feinsten Roséwein der Welt! Die Crus der Domaine werden rund um den Globus in den renommiertesten Restaurants serviert und haben einen legendären Ruf. Die Cousins Christian und Jean-François Ott leiten seit 2009 in vierter Generation die Domaines und wachen gemeinsam und führen das Werk von Marcel Ott fort. 2004 wurde die Domaines mit dem legendären Champagnerhaus Louis Roederer zusammengeführt.

Die Herkunft

Provence

Heimat Sonnenverwöhnter Weine

In der Provence, der wohl ältesten Weinbauregion Frankreichs, pflanzten griechische Siedler bereits im sechsten Jahrhundert vor Christus erste Rebstöcke an. Andere Völker führten in den folgenden Epochen zahlreiche neue Rebsorten ein. Im 19. Jahrhundert wurde der Weinanbau in der Provence durch eine große Reblausplage fast komplett zerstört. Ab etwa 1950 machte der Tourismus an der Côte d’Azur die Weine aus der Provence wieder international bekannt. Heute gibt es zwischen Avignon und Nizza neun regionale und lokale AOC-Anbaugebiete. Die Weinregion Provence steht dabei vor allem für Roséweine, auf die über 80 Prozent der jährlichen Durchschnittsproduktion von 900.000 Hektoliter entfallen.

Steckbrief

  • Artikelnummer 847793
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Provence
  • Herkunftsangabe Côtes de Provence
  • Trinktemperatur 10 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 0,4 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Domaines Ott c/o Roederer, Route du Fort-de-Brégancon, 83250 La Londe les Maures - FR
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken