KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rhone, Frankreich
Clos de l\'Oratoire des Papes blanc-2016

2016 Clos de l'Oratoire des Papes blanc

Châteauneuf-du-Pape AOP

Artikel-Nr. 706163

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Clos de l'Oratoire des Papes blanc
Châteauneuf-du-Pape AOP
Artikel-Nr. 706163

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(2)
  • » Sehr harmonisch «

    Michael, Münster 19.08.2019 für Jahrgang 2016

    Die beiden bisherigen negativen Bewertungen sind für mich nicht nachvollziehbar. Der Duft ist zwar wirklich sehr dezent. Geschmacklich aber sehr harmonisch, vollmundig und vielschichtig. Der Wein ist was besonderes.

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein nur durchschnittlicher Weißwein «

    Horst L., Nördlingen 28.06.2019 für Jahrgang 2016

    Dieser Wein ist leider eine einzige Enttäuschung . Er hat keinen Duft, keine besonders Note. Es ist eher ein überteuerter Weißwein und mit einem guten Spanier oder mit einem Italiener nicht zu vergleichen. Ganz abgesehen von unseren guten deutschen Weißweinen. Er ist einfach nicht zu empfehlen. Dies sollte auch Hawesko zu denken geben wenn sie wieder ein VIP - Selekt Paket zusammenstellt. So ein Wein paßt nicht dazu.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Enttäuschend! «

    Hermann, Korschenbroich 21.10.2018 für Jahrgang 2016

    Ich hatte die Flasche mit großen Erwartungen geöffnet und wollte sie zu gebratenen Gambas genießen. Leider eine totale Enttäuschung! Das ist ein durchschnittlicher Konsumwein, der völlig überteuert ist. Kein Profil, kein Duft, kaum Nachklang.

    0 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr harmonisch «

Michael, Münster 19.08.2019 für Jahrgang 2016

Die beiden bisherigen negativen Bewertungen sind für mich nicht nachvollziehbar. Der Duft ist zwar wirklich sehr dezent. Geschmacklich aber sehr harmonisch, vollmundig und vielschichtig. Der Wein ist was besonderes.

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein nur durchschnittlicher Weißwein «

Horst L., Nördlingen 28.06.2019 für Jahrgang 2016

Dieser Wein ist leider eine einzige Enttäuschung . Er hat keinen Duft, keine besonders Note. Es ist eher ein überteuerter Weißwein und mit einem guten Spanier oder mit einem Italiener nicht zu vergleichen. Ganz abgesehen von unseren guten deutschen Weißweinen. Er ist einfach nicht zu empfehlen. Dies sollte auch Hawesko zu denken geben wenn sie wieder ein VIP - Selekt Paket zusammenstellt. So ein Wein paßt nicht dazu.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Enttäuschend! «

Hermann, Korschenbroich 21.10.2018 für Jahrgang 2016

Ich hatte die Flasche mit großen Erwartungen geöffnet und wollte sie zu gebratenen Gambas genießen. Leider eine totale Enttäuschung! Das ist ein durchschnittlicher Konsumwein, der völlig überteuert ist. Kein Profil, kein Duft, kaum Nachklang.

0 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
706163
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Rhone
g.U./ g.g.A
Golanhöhen
Rebsorte
  • 10% Bourboulenc
  • 30% Clairette blanc
  • 30% Grenache blanc
  • 30% Roussanne
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2031
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Léonce Amouroux 17 Avenue Saint-Joseph 84230 Châteauneuf-du-Pape France
Land
Füllmenge
750 ml