KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Christmann Spätburgunder-2017

2017 Christmann Spätburgunder

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 241437

BIO-Produkt
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Christmann Spätburgunder
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 241437
Deutschlands Winzer des Jahres
Vinum Weinguide 2021

Trocken, fein & aromatisch, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Dieser VDP Gutswein vom Weingut Christmann aus der Pfalz stammt aus der sogenannten Vorlese in Weinbergen rund um Gimmeldingen. Dabei werden Spätburgunder-Trauben per Hand geerntet, die eine frühe Reife aufweisen, aber dennoch perfekt reif sind. Durch die einjährige Ausbauzeit in gebrauchten Holzfässern entsteht ein Spätburgunder, der nur wenig vom Holz geprägt ist und seinen fruchtbetonten Charme ausspielen kann. In dieser Preisklasse mit erstaunlich hoher Qualität.

Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauer Burgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
241437
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Naturkorken
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Christmann, D - 67435 Gimmeldingen
Füllmenge
750 ml