TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(8)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Washington, USA
Chateau Ste Michelle Riesling

2013

Chateau Ste Michelle Riesling

Columbia Valley

Artikel-Nr. 527900

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Chateau Ste Michelle Riesling
Columbia Valley
Artikel-Nr. 527900

Erstklassige Rieslinge werden längst nicht nur in Deutschland, Elsass oder Österreich erzeugt, auch die Neue Welt profiliert sich zunehmend mit dieser einzigartigen Sorte. Einer der Pioniere jenseits des Atlantik ist das renommierte Château Ste. Michelle. Dieser Riesling wirkt leicht, beschwingt, überzeugt mit einer eleganten, üppigen Frucht und einer feinen, hintergründigen Fruchtsüße, die sofort nach dem nächsten Schluck verlangt. Ein toller Riesling in einer originellen und einzigartigen Stilisitik.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
527900
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
Washington
Land
USA
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
11.5 % Vol.
Restsüße
2.2 g/l
Säuregehalt
7.2 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Ste Michelle Wine Estates, 14111 NE 145th Street, 98072 Woodinville, WA, USA
Importeur
CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG D-20247 Hamburg
Land
USA
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(8)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(2)
  • » Enttäuschend «

    Klaus B., Leipzig 07.02.2016 für Jahrgang 2013

    Er hat etwas Frucht, Minerale, Säure, also alles was ein Wein braucht , und doch kommen diese Merkmale irgendwie nicht zusammen. Im Angang fehlt die Säure zur Frucht. so dass ein halbtrockener vorgetäuscht wird, im Abgang kommt dann leicht kratzig die Säure daher. Es fehlt die Frische eines Riesling Damit hat er in der angebotenen Preisklasse nichts zu suchen.

    5 von 7 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Riesling-Imitat «

    P. F., Wuppertal 22.08.2016 für Jahrgang 2013

    Für jeden Riesling-Freund eine - wenn auch erhellende - Katastrophe: Ausschließlich vordergründige, kaum integrierte Aromen mit dominanter Süße, aufgesetzt etwas Frucht und Mineralität als der erkennbare Versuch, Riesling-Charakter für den amerikanischen Markt nachzubilden. Schnell versterbend im Abgang mit verbleibender Erinnerung an eine eher uninteressante Süßspeise zu überhöhtem Preis.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » sensationell «

    thomas, waiblingen 07.07.2017 für Jahrgang 2013

    der beste Riesling.... und das sagt ein Riesling- Liebhaber. Trinke seit Jahren VDP Weine und hochwertige, trockene Riesling Weine. Dieser ist für meinen Gaumen außergewöhnlich. für den Sommer in D. sensationell.

    Wann getrunken: Sommerfest

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Aromaexplosion ... «

    A.Merx, Eschelbach 08.06.2017 für Jahrgang 2013

    ... aber leider nur Firn!!! Quasi eine Firn-Lawine, die keinem anderen Aroma eine Überlebenschance lässt. Verkostet und ausgeschüttet im Mai 2017, gekauft 3 Wochen zuvor. HAWESKO sollte seine älteren Jahrgänge vielleicht auch mal probieren zwischendurch, ehe man sie für gutes Geld den Kunden ausliefert ... der 13er-Jahrgang gehört meiner Meinung nach dringend aus dem Sortiment und basta!!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» sensationell «

thomas, waiblingen 07.07.2017 für Jahrgang 2013

der beste Riesling.... und das sagt ein Riesling- Liebhaber. Trinke seit Jahren VDP Weine und hochwertige, trockene Riesling Weine. Dieser ist für meinen Gaumen außergewöhnlich. für den Sommer in D. sensationell.

Wann getrunken: Sommerfest

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Urlaubserinneerung «

slywalker, Edenkoben 19.12.2016 für Jahrgang 2013

toller Riesling aus USA

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Super fruchtiger Wein «

H. S., Berlin 25.05.2017 für Jahrgang 2013

Der schmeckt fruchtig und ist ein für einen amerikanischen Wein aussergewöhnlich

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Angenehme Überraschung aus den USA «

Christoph N., München 08.12.2016 für Jahrgang 2013

Dieser Wein war vor einiger Zeit im Vino Select-Paket dabei und was soll ich sagen: Als ausgesprochener Riesling-Freund war ich angenehm überrascht von der Balance aus Frucht, Säure und Mineralität. Die bisherigen (negativen) Kritiken kann ich nicht teilen - dieser Riesling von der Westküste der USA muss den Vergleich mit hiesigen Gewächsen dieser Preisklasse nicht scheuen. Für alle, die gerne mal über den Tellerrand schauen, eine klare Probierempfehlung.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.