TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Bordeaux, Frankreich
Château Méjean
- 22%
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Bordeaux, Frankreich

2011

Château Méjean

Graves AOP, 12er Holzkiste

Artikel-Nr. 287624

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2011
Château Méjean
Graves AOP, 12er Holzkiste
Artikel-Nr. 287624

Ein ganz besonderer Wein gehört in eine besondere Flasche, weshalb Château Méjean seine Weine in eine edel designte Flasche füllt, angelehnt an die traditionelle Flaschenform der Region Graves. Aber auch der Inhalt kann sich sehen und schmecken lassen. Das Bouquet zeigt eine kompromisslos klassische Komposition mit eleganten Noten von Cassis, Pflaumen und dunklen Waldbeeren, die sich harmonisch vermählen mit Aromen von getrockneten Kräutern und Bitterschokolade. Der Geschmack ist hervorragend balanciert, vom Auftakt über die weichen Gerbstoffe bis in das anhaltende Finale mit vielschichtigem Nachklang. Die exzellente Struktur entwickelt sich besonders schön, wenn man ihn 1 Stunde vor Genuss dekantiert.

STECKBRIEF

12 x Château Méjean

Artikel-Nr.
287624
Bezeichnung
Jahrgang
2011
Geschmack
trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Land
Anbauregion
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
0.1 g/l
Säuregehalt
4.44 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Bruno Geraud, F-33640 Ayguemorte-les-Graves
Land
Füllmenge
750 ml

Die Weine aus diesem Paket

Château Méjean
(0)

2011

Château Méjean

Graves AOP

Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Bordeaux, Frankreich
29 90
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 39,87 €
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Bordeaux, Frankreich
29 90
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 39,87 €

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Merlot
Merlot
Weltenbummler aus Bordeaux
Die rote Merlot ist die häufigste Rebsorte Frankreichs und wird vor allem im Bordelais und im Languedoc-Roussillon angebaut. Auch weltweit liegt Merlot im Rebsorten-Ranking weit vorn. Ihr Name dürfte auf das französische Wort für Amsel, „merle“, zurückgehen, denn diese Vögel naschen gern von ihren bei Vollreife herrlich süßen Beeren. Merlot-Weine sind fruchtig und körperreich und haben sanfte Tannine. Deswegen verwendet man die Sorte auch gern zusammen mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, um mehr Frucht zum Ausdruck zu bringen und die Tannine abzumildern.