Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot
2020

Château de Beaucastel blanc

Châteauneuf-du-Pape AOPFamille Perrin
€ 79,00
pro Flasche€ 105,33/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.585617
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Château de Beaucastel blanc

Eine echte Rarität von ausgesuchter Qualität ist dieser weiße Châteauneuf-du-Pape der Familie Perrin. Nur wenige Flaschen werden von diesem Ausnahme-Weißwein produziert. Dabei steht er seinen roten Brüdern in Qualität und Ausführung in nichts nach. 2020 war für Beaucastel wetterbedingt ein ausgezeichnetes Jahr, was auch nach den ersten Verkostungen auf ein überragendes Weinergebnis schließen lässt.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Voll und rund (für Jahrgang 2020)

Einfach Top. Voll und absolut runder Geschmack.
Der Winzer

Château de Beaucastel

Eines der bedeutendsten Weingüter im Rhônetal

Neidlos muss man den Perrins zugestehen: Die Winzerfamilie gilt nicht umsonst als der Star im Rhônetal. Sie machen einfach alles richtig – und das schon seit vielen Generationen: Tradition, Familie, Pioneergeist und der absolute Respekt vor der Natur und dem Terroir sind ihre Leitlinien. Herzstück des Weinimperiums ist das Château de Beaucastel im südlichen Teil des Rhônetals. Mit Jacques Perrin begann in den Fünfzigern der Aufschwung des Guts: Er setzte konsequent auf organischen und biodynamischen Anbau – und war damit seiner Zeit weit voraus. Das alles zusammen, die Wertschätzung der Natur, das einzigartige generationenübergreifende Fachwissen, haben die Châteauneuf-du-Pape- und die Côtes-du-Rhône-Erzeugnisse weit über das Rhônetal hinaus bekannt gemacht und vielfach ausgezeichnet. Die Familie ist außerdem Teil eines auserlesenen Kreises: „Primum Familiae Vini“ – zu deutsch: beste Familien des Weins – ist eine Vereinigung von maximal zwölf internationalen Weingütern.

Die Herkunft

Châteauneuf-du-Pape AOP

Lange Tradition und eine große Anzahl von Rebsorten

Allein der Name der Appellation Châteauneuf-du-Pape ist so klingend, dass man ihn sich einfach merken muss. Das Örtchen Châteauneuf-du-Pape im Bereich der südlichen Rhône ist die Heimat einiger der großen Rotweine Frankreichs. Gerade einmal 3.287 Hektar umfassen die Ortslagen rund um Châteuneuf, das von Liebhabern übrigens gerne C9dP abgekürzt wird. In diesem kleinen Bereich tummeln sich um die 300 Erzeuger. Viele dieser Winzer pflegen Weinberge an der gesamten südlichen Rhône. Denn unweit von Châteauneuf entfernt liegen weitere, ebenfalls berühmte Ortsappellationen wie Gigondas und Vacqueras mitten im Rebenmeer der Côtes du Rhône, Frankreichs großem südlichen Bereich für Qualitätsweine.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 585617
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Rhône
  • Anbaugebiet Südliche Rhône
  • Herkunftsangabe Châteauneuf-du-Pape
  • Rebsorten 80% Roussanne
    15% Garnacha Blanca
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt FR-BIO-01
  • Trinktemperatur 12 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2031
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Sté Fermière des Vignobles Pierre Perrin au Château de Beaucastel, à 84350 Courthézon, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken