Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Charme du Périgord Rouge

Périgord IGP
€ 6,99
pro Flasche€ 9,32/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.575195
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Charme du Périgord Rouge

Der Duft dieses reinsortigen Merlots ist verführerisch: Er erinnert an saftig-süße, reife Brombeeren und Blaubeeren. Die Trauben stammen von Lehm- und Kalksteinterrassen in den Höhenlagen des Dordogne-Tals. Sie verleihen dem Wein seine gute Struktur und seinen weichen und vollen Charakter. Gut balanciert und mit sanften Tanninen: Ein herrlich aromatischer, runder Rotwein.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2020

Berliner Wein Trophy

Erklärung Skala

Grand Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Die Berliner Wein Trophy verleiht Silber- und Goldmedaillen sowie "Grand Gold" - Großes Gold. Prämiert werden außerdem die besten Weine des Wettbewerbes in verschiedenen Kategorien. Bei der jährlichen Winterauflage des Wettbewerbes werden außerdem "Special Awards" z. B. für die besten Erzeuger in einer Kategorie verliehen.

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Die unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) stehende Berliner Wein Trophy ist einer der beiden wichtigsten Weinwettbewerbe Deutschlands. Über 400 internationale Juroren bewerten jährlich bis zu 14.000 Weine, die von ca. 2.000 Erzeugern aus 40 Ländern eingereicht werden. Der Wettbewerb wird zwei Mal pro Jahr ausgerichtet: Es gibt eine Sommer- und eine Winterauflage. Wobei nur im Winter die Sonderpreise z. B. für den besten Wein in einer Kategorie oder den besten Erzeuger eines Landes vergeben werden. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerben werden bei der Berliner Wein Trophy maximal 30 % der eingereichten Weine mit einer Medaille ausgezeichnet. Damit soll gewährleistet werden, dass wirklich nur „die besten der besten“ die Ehre erwiesen wird, eine Medaille der Berliner Wein Trophy zu tragen.  

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2019

Gilbert & Gaillard

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Der von François Gilbert und Philippe Gaillard seit 1991 herausgegebene Wein-Guide hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchgemacht. Er erschien 2016 zum letzten Mal, klassische Weinbewertungen im 100-Punkte-System finden sich jetzt nur noch im – über die Website auch online zugänglichen – Magazin. Zusätzlich ist die 2018 zum ersten Mal durchgeführte "Gilbert & Gaillard International Challenge" entstanden. Ein jährlicher Wettbewerb, beim die eingereichten Weine sowohl Punktbewertungen erhalten als auch Medaillen verliehen bekommen können und dessen Resultate einschließlich einer kurzen Verkostungsnotiz auf der Gilbert & Gaillard Website veröffentlicht werden. Der Weine werden blind verkostet und im 100-Punkte-Schema bewertet. Ab einem Ergebnis von 90 Punkten und mehr wird die genaue Punktzahl veröffentlicht, darunter bleibt es bei Medaillen in den Abstufungen Silber, Gold und Doppelgold. Zusätzlich werden Weine mit besonders gutem Preis-/Leistungsverhältnis ausgezeichnet.

Kundenbewertungen (12)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

12 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(0)
Käse (2) Lamm (1) Pasta (1) Schwein (1)

Perigord - köstlixhe Genüsse (für Jahrgang 2019)

Der Wein passt ausgezeichnet zu einem Ragout aus Salzwiesenlamm oder verträgt sich hervorragen mit einem Camembert aus dem Perigord. Wir geniessen diesen Wein.
Meine Speiseempfehlung: Lamm

Ein angenehmer Wein (für Jahrgang 2020)

Dieser Rotwein aus dem Périgord liegt sehr angenehm auf der Zunge und hat einen fruchtigen Abgang.

Alltagstauglich (für Jahrgang 2019)

Entwickelt sich zum Hauswein

Schöner Rotwein (für Jahrgang 2019)

Schöner trockener Rotwein. Aktuell unser Favorit.

Schon gut - mit Potential (für Jahrgang 2019)

Mal kein rioja, kein Primitivo aber auch sehr gut. Aber wird sich sicher noch entwickeln.
Meine Speiseempfehlung: Pasta

Unkomplizierter Wein (für Jahrgang 2019)

Gutes Preis-Leistung-Verhältnis. Passt prima zum Essen und auch einfach so am Abend zu Käsewürfeln oder Schokolade
Meine Speiseempfehlung: Käse

Bodenständiger Alltags-Franzose (für Jahrgang 2019)

Sauber ausgebaute Merlot Rebe aus dem Perigord. Passt sicher auch zu den regionalen Speisen: Confits und cassoulets sehr gut.
Meine Speiseempfehlung: Schwein

schmeckt, als wäre man im Périgord (für Jahrgang 2019)

trinkt sich hervorragend

Tafelwein (für Jahrgang 2020)

Pretenzlose Angenehme alltags Wein. Hatte etwas mehr erwartet von einen Perigord aber das war mein Fehler! Habe etwas in Richtung der Rotwein „ Tiregand de Saint-Exupéry.“ erwartet. Deshalb ,trotzdem...gute Tafelwein.

Franzose mit Potential (für Jahrgang 2019)

Ich bin überzeugt, daß der Wein noch liegen muss und erst in 3-4 Jahren sein Potential entfalten wird
Meine Speiseempfehlung: Käse

Durchschnitt (für Jahrgang 2020)

Verspricht mehr als er hält (für Jahrgang 2019)

Die Herkunft

Südwestfrankreich

Die älteste Weinbauregion Frankreichs

Sud-Ouest ist das wohl älteste und berühmteste Weinbaugebiet des Weinlandes Frankreich. Die Region erstreckt sich zwischen dem Zentralmassiv und dem Atlantischen Ozean und bietet roten wie weißen Rebsorten eine erstaunliche Vielfalt an vorteilhaften Bedingungen für den Reifeprozess. Der Weinbau in Südwestfrankreich begann bereits in der Römischen Antike. Im Mittelalter haben Zisterzienser-Mönche hier mehrere Weinsorten angebaut. Sud-Ouest gilt als Heimat von Berühmtheiten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc oder Merlot. Aber auch autochthone Reben kommen in dem Gebiet immer mehr zum Zug. Insgesamt finden sich in Südwestfrankreich rund 30 Appellationen, die vor allem durch fruchtbetonte, vielseitige Rotweine in der internationalen Weinszene berühmt sind.

Die Rebsorte

Merlot

Vielseitiger Merlot Rotwein, überall beliebt

Der Merlot ist inzwischen auf der ganzen Welt zu Hause. Von seiner Heimat Frankreich aus, wo er auch im Pays'd Oc und in Bordeaux nach wie vor eine große Bedeutung hat, hat er nahezu alle Weinerzeugenden Länder erreicht.

Im italienischen Veneto wird er ebenso angebaut, wie im chilenischen Valle Central oder im Südafrikanischen Stellenbosch. In vielen Regionen wird er inzwischen auch als Rosé ausgebaut. Zumeist wird Merlot trocken erzeugt, es gibt aber auch Winzer die halbtrockene oder liebliche Merlots erzeugen.

Wie schmeckt ein Merlot?

Merlot mag, keine mineralischen Böden. Die rubinrote Farbe ist hier demnach kein Indiz für mineralische Nuancen, sondern weist auf die Fruchtaromen hin. Ein Merlot Rotwein zeigt Noten von Pflaume, Schwarzer Johannisbeere und Kirsche sowie Brombeere und Himbeere. Weiterhin wird die Nase von leichtem Schokoladenduft gekitzelt. Je länger ein Merlot Wein lagert, desto schwächer werden die Fruchtnoten. An ihre Stelle treten Kräuter und Gewürze, überwiegend Tabak und Nelken, auch Vanille und Kokosnuss offenbaren sich der Nase.

Ein Merlot trocken ausgebaut erfreut den Gaumen mit wenig Gerbstoffen und sehr weichen Tanninen, die diesen Rotwein so vollmundig, sinnlich und samtig erscheinen lassen. Rotweine aus Merlot-Trauben besitzen wenig Säure, dafür aber einen recht hohen Alkoholgehalt. Diese Eigenschaften machen ihn zum perfekten Partner für Cuvées mit Cabernet Sauvignon. Er verleiht ihnen Körper und Charakter. Merlot-Cuvées zünden im Mund ein Feuerwerk der Aromen.

Merlot online kaufen

Merlot, speziell trocken ausgebaut, ist ein hervorragender Rotwein für Einsteiger. Er bietet eine Vielzahl an Aromen, ohne den Genießer aber zu überfordern. Für den Einstieg empfehlen wir einen trocken erzeugten Merlot aus dem von der Sonne verwöhnten Pays d'Oc oder dem Veneto im Norden von Italien. Beide Regionen stehen für einen unkomplizierten und gefälligen Merlot Stil. Aber auch als Curveè mit Cabernet oder Sauvignon  oder als Grande Reserve ausgebautbietet Merlot ein ein einmaliges Geschmackserlebnis

Wenn Sie es lieber noch fruchtiger und spritziger mögen, greifen Sie zu einem Merlot Rosé. Auch hier bieten die Winzer in Frankreich und Italien eine gute Auswahl verschiedener weine an. Wenn Sie sich für den gewünschten Wein entschieden haben, können Sie ganz einfach und unkompliziert online von unterwegs kaufen.

Weltweit erzeuger Rotwein mit französischen Wurzeln

Die unkomplizierte Traube bringt fruchtigen, körperreichen Rotwein hervor, der viel weniger Tannine besitzt als die Cabernet-Sorten. Mit diesen jedoch harmoniert sie hervorragend, weshalb die beiden so gut wie immer zusammen in Cuvées zu finden sind. Diesen trocken erzeugten Stil kennt man heute genauso in der neuen Welt. Jung und frisch findet man ihn im Venetio, im Trentino oder im Pays d'Oc. Die Legenden Pétrus und der toskanische Masseto von Tenuta dell'Ornellaia werden zu 100 % aus ihr gewonnen. In den letzten Jahren ist sie zudem aus Rosé Wein sehr populär geworden.

Steckbrief

  • Artikelnummer 575195
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Südwestfrankreich
  • Herkunftsangabe Périgord
  • Rebsorten 100% Merlot
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch: Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg; Mis en bouteille par: EMB-33394 France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken