KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Halbtrocken
Herkunft:
Elsaß, Frankreich
Cattin Frères Gewürztraminer-2020

2020 Cattin Frères Gewürztraminer

Alsace AOP

Artikel-Nr. 108263

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Cattin Frères Gewürztraminer
Alsace AOP
Artikel-Nr. 108263

Halbtrocken, fruchtig & aromatisch, aus der Region Elsass (Frankreich)

Hier wird der Nase ein kleines Spektakel geboten. Und dies setzt sich am Gaumen fort: Es gibt ebenfalls eine ganze Palette exotischer Früchte zu genießen, dazu kommt eine deutliche Würze, für die ein – wie der Name es eben schon sagt – Gewürztraminer nun einmal bekannt und beliebt ist. Zurückhaltung ist keine Stärke dieses Weins. Aber wieso sollte es auch? Hier wird unseren Sinnenorganen einiges an Unterhaltung geboten. Und durch die feine Frische, die dieser üppige Wein dennoch besitzt, möchte man immer gleich noch einen Schluck nehmen.

Rebsorte
Gewürztraminer
Gewürztraminer
Aromatischer Wein - stark in Südtirol und Alsace
Ob die Gemeinde Tramin an der Weinstraße in Südtirol die Heimat des Gewürztraminers ist, ist nicht bekannt. Einige Weinforscher vermuten den Ursprung der mitunter ältesten Rebsorte der Welt in der Region Griechenland oder Ägypten. Der Name „Gewürztraminer” steht für starke Aromen und eine kräftige Würze. Aus den gelb-rötlichen Beeren werden heute in Deutschland, Neuseeland, Australien, Südafrika, Kanada und den USA edle Qualitätsweine gewonnen. Die größten Weingebiete der Spätlese liegen im Elsass in Frankreich. Gewürztraminer ist eine von vier zugelassenen Rebsorten in der A.O.C. Alsace Grand Cru (offiziell: Appellation Alsace Grand Cru) und steht für Spitzenweine mit einer besonderen Note.
Herkunft: Weine aus dem Elsass

Die regenärmste Region Frankreichs

Riesling, Gewürztraminer und andere Spitzengewächse aus dem Norden Frankreichs

Weine aus dem Elsass
Das Elsass steht für hervorragende Weine! Zwischen Straßburg im Norden, Mulhouse im Süden und von Deutschland durch den Rhein getrennt entstehen Spitzenweine die sich nicht hinter den Erzeugnissen aus anderen Regionen in Nichts nachstehen. Die Ausläufer des angrenzenden Vogesen Gebirges sorgen für ein Geschützes Klima mit ausreichend Wärme und wenig Niederschlägen – das Elsass gilt als die regenärmste Region Frankreichs. Mergel und Löss, Kalk und Ton, Sand und Kiesel, Granit und Schiefer und sogar Vulkangestein finden sich in den elsässischen Böden und leisten durch ihre Vielfalt einen wichtigen Beitrag zum Variantenreichtum der Weine.
Riesling und mehr
Das Elsass wird von weißen Rebsorten dominiert, und ist vor allem für Riesling, Pinot Gris und Gewürztraminer bekannt. Typische für die Rieslinge der Region ist eine große Finesse, und fruchtige Aromen mit ausgeprägten floralen Noten. Die elsässischen Gewürztraminer bestechen durch ihre feine Struktur und ein besonders intensives Aroma. Längst ist auch im Elsass der nachhaltige und biodynamische Weinbau auf dem Vormarsch. Die Weine werden modern zeitgemäß ausgebaut und passen ganz hervorragend zur internationalen Küche, besonders gut harmonieren sie zu exotisch gewürzten asiatischen Gerichten und Sushi.

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Top Wein «

    Martina T., 76848 Wilgartswiesen 22.01.2022 für Jahrgang 2020

    Ein sehr vollmundiger, fruchtiger Wein mit angenehmer Süsse.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Für mich zu süß «

    Polly, Nordhorn 20.01.2022 für Jahrgang 2020

    Ich würde den Wein eher als lieblich beschreiben. Das Aroma ist lecker, wer süßere Weine mag, ist hier sicher richtig. Ich mochte ihn nicht so gerne.

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Top Wein «

Martina T., 76848 Wilgartswiesen 22.01.2022 für Jahrgang 2020

Ein sehr vollmundiger, fruchtiger Wein mit angenehmer Süsse.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Für mich zu süß «

Polly, Nordhorn 20.01.2022 für Jahrgang 2020

Ich würde den Wein eher als lieblich beschreiben. Das Aroma ist lecker, wer süßere Weine mag, ist hier sicher richtig. Ich mochte ihn nicht so gerne.

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
108263
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Halbtrocken
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
Herkunftsklassifikation
AOP
g.U./ g.g.A
Alsace
Qualitätsstufe
AOP - Appellation d’Origine Protégée (AO
Rebsorte
  • 100% Gewürztraminer
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
19 g/l
Säuregehalt
4.5 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
CWL, 68420 Voegtlinshoffen (Haut-Rhin), France
Land
Füllmenge
750 ml