TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Castillo de Imas Reserva

2007

Castillo de Imas Reserva

Rioja DOCa, Magnum

Baron de Ley

Artikel-Nr. W51116

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2007
Castillo de Imas Reserva
Rioja DOCa, Magnum
Artikel-Nr. W51116

Castillo de Imas war anfangs ein rein experimenteller Wein bei Barón de Ley. Das Ergebnis war jedoch so erstaunlich, dass er 2004 auf dem internationalen Weinmarkt durch die Selection Alexander von Essen eingeführt wurde. Im Anbaugebiet Rioja-DOC werden die strengen Vorschriften, die den Anbau, Ausbau und die Reifung der Weine kontrollieren, auch auf die Rebsorten angewandt. Zu Beginn der 90er Jahre wurde eine kleine Ausnahme gemacht, als eine geringe Anzahl von erstklassigen Weingütern die Erlaubnis bekam, Cabernet Sauvignon auf einer limitierten Basis anzubauen. Dies ist der Ursprung der heutigen 10 Hektar Cabernet Sauvignon. Nachdem dieser Cabernet einige Jahre in kleinen Mengen als Bestandteil von Top Cuvées genutzt wurde, war es unsere und Alexander von Essens Neugierde, die uns motivierte, einen Test mit dem Jahrgang 2000 zu machen, um zu sehen, wie gut sich ein reinsortiger Cabernet in der klassischen Rioja Region machen würde.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W51116
Bezeichnung
Jahrgang
2007
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Geschützte Ursprungsangabe
Rioja DOCa
Herkunftsklassifikation
DOCa
Qualitätsstufe
Reserva
Rebsorte
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Bodegas Barón de Ley S.A.",31897,Mendavia,Spanien
Land
Füllmenge
1500 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Cabernet Sauvignon
Für viele die Königsklasse
Die rote Rebsorte Cabernet Sauvignon wird oft als edelste Sorte überhaupt bezeichnet. Sie stammt aus dem Bordelais, wo sie konzentrierte und sehr lagerfähige Weine von intensiver Farbe liefert. Cabernet Sauvignon wird gern solo eingesetzt, ist aber auch fester Bestandteil vieler Cuvées, die sich am Bordeaux orientieren. Typisch für die Rebsorte sind kleine, hartschalige Beeren mit vielen Kernen, die für einen hohen Phenolgehalt und somit viel Aroma sorgen. Cabernet Sauvignon hat einen unverkennbaren Geschmack, der auch bei unterschiedlichsten Anbaubedingungen zum Ausdruck kommt.

Barón de Ley

Eine der besten Adressen im Rioja
Auch wenn die Bodega Barón de Ley mit knapp 30 Jahren noch vergleichsweise jung ist, produziert sie einige der weltweit beliebtesten Rioja. Da spielen neben dichter Frucht und deutlichen Holznoten vor allem auch die Sanftheit und Frische der Aromen eine entscheidende Rolle beim Stil. Barón de Ley unterscheidet sich von den vielen anderen Bodegas in der Rioja vor allem dadurch, dass es wie ein Bordeaux-Château inmitten des Besitzes liegt. Viele andere Weingüter haben verstreute Weinlagen und müssen die Ernte mit viel Aufwand zum Gut transportieren. Nicht so hier. Die geernteten Reben gelangen ohne Umwege direkt in die Bodega. Das bewahrt die Frische und ist nachhaltig. Das Gut befindet sich in der Rioja Baja auf der linken Seite des Ebros. Hier sind die Weinflächen groß, die Hügel sanft und das Klima mediterran-kontinental. Die Lehmböden, durchsetzt mit grobem Flussgestein, wechseln sich mit Schwemmland ab und bilden einen ausgezeichneten Untergrund.
Barón de Ley