KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Abruzzen, Italien
Cantina Tollo Sangiovese-2017

2017 Cantina Tollo Sangiovese

Terre di Chieti IGP

Artikel-Nr. 317468

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Cantina Tollo Sangiovese
Terre di Chieti IGP
Artikel-Nr. 317468

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Abruzzen (Italien)

In der ursprünglichen, abwechslungsreichen Landschaft der Abruzzen erzeugt die hochbewertete Cantina Tollo bereits seit 50 Jahren Rotweine, die als Klassiker der Region gelten. Ihr Sangiovese duftet verführerisch nach Kirschen und Frühlingsblüten. Sein Geschmack ist weich und harmonisch, die Tannine rund und gut eingebunden. Ein fruchtiger Rotweincharmeur, der keine Wünsche offen lässt!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
317468
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Abruzzen
g.U./ g.g.A
Terre di Chieti
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
4.5 g/l
Säuregehalt
5.5 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Cantina Tollo SCA Tollo CH -Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Super Preis-Leistungs-Verhältnis «

    Astrid, Nordendorf 30.12.2018 für Jahrgang 2017

    Wann getrunken: Am Abend mit Freunden auch ohne Essen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Super Preis-Leistungs-Verhältnis «

Astrid, Nordendorf 30.12.2018 für Jahrgang 2017

Wann getrunken: Am Abend mit Freunden auch ohne Essen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sangiovese
Sangiovese
Die Toskana-Traube schlechthin
Die rote Rebsorte Sangiovese stammt aus Italien und ist dort weit verbreitet. Insbesondere in der Toskana spielt sie eine bedeutende Rolle. Sangiovese ist auch unter anderen Namen, etwa Brunello, Negrello oder Morellino, bekannt. Die Rebe liefert sichere Erträge und kommt gut mit Dürre zurecht. Charakteristisch ist ihre langsame, späte Reife. Sangiovese-Weine sind meist nicht sehr farbkräftig, bringen jedoch viel Alkohol, Säure und Tannine ins Glas. Ihr Alterungspotenzial ist in der Regel ausgezeichnet.