TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Mendoza, Argentinien
Bodegas Salentein Portillo Malbec

2014

Bodegas Salentein Portillo Malbec

Mendoza

Artikel-Nr. 732812

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Bodegas Salentein Portillo Malbec
Mendoza
Artikel-Nr. 732812

Ein kräftiger Wein von den Bodegas Salentein, einem der großen Anbieter von Cool-Climate Weinen in Argentinien. Deren ausgedehnter Weinbergsbesitz erreicht Höhen von bis zu 1700 m über dem Meer. Der Malbec ist von tiefroter Farbe, duftet nach Pflaumen und Brombeeren und nach feinen Gewürzen. Der Gaumen ist kräftig und intensiv. Er passt am besten zu einem guten Stück Fleisch, zum Beispiel zu einem Steak.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
732812
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Mendoza
Rebsorte
  • 100% Malbec
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
2.2 g/l
Säuregehalt
4.9 g/l
Lagerpotential bis
2019
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Bodegas Salentein SA, Tunuyan
Importeur
CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft mbH & Co, D-20247 Hamburg
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr gut für alltäglich «

    Heinz, Berlin 11.12.2016 für Jahrgang 2014

    Herrlicher Wein für immer und überall. Viel Volumen aber nicht zu schwer und praktisch mit Schraubverschluß. Eine super Sache für alltäglich.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr gut für alltäglich «

Heinz, Berlin 11.12.2016 für Jahrgang 2014

Herrlicher Wein für immer und überall. Viel Volumen aber nicht zu schwer und praktisch mit Schraubverschluß. Eine super Sache für alltäglich.

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Malbec
Malbec
Fruchtig-würzig
Ursprünglich stammt die Malbec Traube aus Frankreich, mittlerweile spielt sie dort aber nur noch eine untergeordnete Rolle. Argentinien hingegen hat sich auf den Anbau spezialisiert. Die Trauben werden hier meist reinsortig ausgebaut – so entstehen Weine mit kraftvollen Tanninen und fruchtig-würzigen Noten von Trauben und Tabak. Die Weine passen besonders gut zu Fleisch, wie es in Argentinien gern gegessen wird, zu gegrillten Steaks oder Schmorgerichten.