KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(7)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Trakiatal, Bulgarien
Black C Red-2019

2019 Black C Red

Trakiatal

Santa Sarah

Artikel-Nr. 463425

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Black C Red
Trakiatal
Artikel-Nr. 463425

Trocken, fein & aromatisch, aus der Region Trakiatal (Bulgarien)

Ein wohlriechender und feiner Rotwein gesucht, der einen warmen Körper sowie ein dichtes und wagemutiges Bouquet zeigt? Dann ist dieser hier genau richtig. Dieser Rotwein stammt aus Trakiatal und ist ein perfekter Wein der gehobenen Klasse. Seine Vitalität ist wohltuend und gefällt. Im Charakter ist er leicht und frisch. Der Trakiatal aus dem Jahr 2019 erinnert an Cassis, Brombeere und Pflaume. Und noch mehr offeriert er: So fügen sich Aromen wie Pfeffer, Rose und Malz ins Geschmacksspektrum. Farblich strahlt der Wein in dunklem Purpurrot. Durch die 12-monatige Lagerung in Barriquefässern zeigen sich diskrete Röstnoten und ein harmonischer Charakter. Ein Wein für Familienfeiern, den man bei 18 °C am besten zu Gemüsen, Schnittläse oder zu Wildgeflügel genießt. Das Lagerpotenzial des Weines ist hervorragend.

Was unsere Kunden sagen...

(7)
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Un piacere perfetto «

    Paolini, Berlin 23.02.2021 für Jahrgang 2018

    Dieser Wein ist eine interessante Begleitung für mediterrane Küche: zum Beispiel für eine würzige und fette Lasagne alla Bolognese nach einem Familienrezept aus Abruzzen. Wir haben zwei Flaschen geleert und diesen schön vinifizierten Wein zum Hauswein für Familientreffen erklärt. Gut strukturiert, fruchtig und aromatisch, mit gut geschliffenen Tanninen ohne pelzigen Nachgeschmack. Black C schlägt locker so manchen überteuerten Bordeaux, bitte mehr Weine aus Bulgarien in Angebot aufnehmen, denn sie sind wirklich gut.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Familienessen

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Bulgarien überrascht «

    Andre, Potsdam 16.09.2021 für Jahrgang 2019

    Handwerklich sauber gemachter Roter aus Bulgarien. Cuvée aus Cabernet und Merlot erinnert an Bordeaux-Weine, wobei dieser hier etwas kräftiger ist. Schöne Aromen von Dörrobst, Vanille und gerösteten Kakaobohnen. Der Preis ist für dieses Niveau als günstig zu bezeichnen. Bin jetzt schon wiederholt von bulgarischen Weinen positiv überrascht worden. Es wird Zeit, das sie auch endlich den Weg in die Supermarktregale finden.

    Wann getrunken: passt zu jeder Gelegenheit

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Der KLEINE BRUDER von Petite Sarah «

    Reinhard P., Bad Salzuflen 18.08.2021 für Jahrgang 2019

    Vom selben Winzer wie "Petite Sarah" wird der Black C angeboten. Ich mache in Bulgarien, Sozopol oft Urlaub und wohne dort in einem sehr schönen 4-Sterne-Hotel mit angeschlossenem Restaurant. Black C ist hier im Rotweinbereich der Bestseller und das mit gutem Grund. Ein geschmeidiger, samtiger Tropfen mit feiner Frucht. Für den hier verlangten Preis eine echte Alternative zu 10-12 -Euro-Franzosen.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Jederzeit

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Der KLEINE BRUDER von Petite Sarah «

    Reinhard P., Bad Salzuflen 18.08.2021 für Jahrgang 2019

    Vom selben Winzer wie "Petite Sarah" wird der Black C angeboten. Ich mache in Bulgarien, Sozopol oft Urlaub und wohne dort in einem sehr schönen 4-Sterne-Hotel mit angeschlossenem Restaurant. Black C ist hier im Rotweinbereich der Bestseller und das mit gutem Grund. Ein geschmeidiger, samtiger Tropfen mit feiner Frucht. Für den hier verlangten Preis eine echte Alternative zu 10-12 -Euro-Franzosen.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Jederzeit

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Bulgarien überrascht «

Andre, Potsdam 16.09.2021 für Jahrgang 2019

Handwerklich sauber gemachter Roter aus Bulgarien. Cuvée aus Cabernet und Merlot erinnert an Bordeaux-Weine, wobei dieser hier etwas kräftiger ist. Schöne Aromen von Dörrobst, Vanille und gerösteten Kakaobohnen. Der Preis ist für dieses Niveau als günstig zu bezeichnen. Bin jetzt schon wiederholt von bulgarischen Weinen positiv überrascht worden. Es wird Zeit, das sie auch endlich den Weg in die Supermarktregale finden.

Wann getrunken: passt zu jeder Gelegenheit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Der KLEINE BRUDER von Petite Sarah «

Reinhard P., Bad Salzuflen 18.08.2021 für Jahrgang 2019

Vom selben Winzer wie "Petite Sarah" wird der Black C angeboten. Ich mache in Bulgarien, Sozopol oft Urlaub und wohne dort in einem sehr schönen 4-Sterne-Hotel mit angeschlossenem Restaurant. Black C ist hier im Rotweinbereich der Bestseller und das mit gutem Grund. Ein geschmeidiger, samtiger Tropfen mit feiner Frucht. Für den hier verlangten Preis eine echte Alternative zu 10-12 -Euro-Franzosen.

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Jederzeit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Der KLEINE BRUDER von Petite Sarah «

Reinhard P., Bad Salzuflen 18.08.2021 für Jahrgang 2019

Vom selben Winzer wie "Petite Sarah" wird der Black C angeboten. Ich mache in Bulgarien, Sozopol oft Urlaub und wohne dort in einem sehr schönen 4-Sterne-Hotel mit angeschlossenem Restaurant. Black C ist hier im Rotweinbereich der Bestseller und das mit gutem Grund. Ein geschmeidiger, samtiger Tropfen mit feiner Frucht. Für den hier verlangten Preis eine echte Alternative zu 10-12 -Euro-Franzosen.

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Jederzeit

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Perfekt und nachbestellt «

Paolini, Berlin 26.03.2021 für Jahrgang 2018

Der bulgarische Wein soll wieder ins Programm aufgenommen werden, denn wir haben "nur" 6 Flaschen nachbestellt und kurz darauf sahen wir, der Wein ist nicht mehr im Angebot. Das wäre schade, denn Black C ist ein guter und solider, komplexer Tropfen und mach alle am Tisch glücklich.

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Einfach so

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
463425
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Trakiatal
g.U./ g.g.A
Trakiatal
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
3.7 g/l
Säuregehalt
5.34 g/l
Lagerpotential bis
2026
Verschluss
DIAM
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Family Wine Estate Santa Sarah AD, 8225 Goritza, Bulgaria
Land
Füllmenge
750 ml