Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Bestial White

WO Swartland
€ 14,90
pro Flasche€ 19,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.482858
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Bestial White

Alte Reben voller Intensität für einen ungemein expressiven Wein: Marc Kent, der auch den berühmten Chocolate Block schuf, zeichnet verantwortlich. Die Trauben vom experimentellen Weinberg Gold Mine in Swartland bringen ein enormes Plus an Konzentration und Aroma mit. Verarbeitet wurden sie zu einem mitreißenden Ausnahme-Wein, der mit Kraft, packender Frische und vielfältiger Frucht begeistert. Die Kraft alter Reben sorgen für diesen intensiven und ungemein lebendigen Wein vom südafrikanischen Starwinzer Marc Kent. Die Trauben für diesen Wein, der in Zusammenarbeit mit Hawesko kreiert wurde, stammen aus dem Weinberg „Gold Mine“ in Swartland und bringen ein enormes Plus an Konzentration und Aroma mit. Um dies noch weiter zu intensivieren und dem Wein zusätzliche Struktur zu verleihen, lag der Most nach dem Quetschen einige Stunden auf der Maische, die Gärung fand spontan im Stahltank statt. Das Ergebnis ist ein begeisternder Wein, der mit Kraft, packender Frische und vielfältiger Frucht begeistert.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaillen

für den Jahrgang 2020

Berliner Wein Trophy

Erklärung Skala

Grand Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Die Berliner Wein Trophy verleiht Silber- und Goldmedaillen sowie "Grand Gold" - Großes Gold. Prämiert werden außerdem die besten Weine des Wettbewerbes in verschiedenen Kategorien. Bei der jährlichen Winterauflage des Wettbewerbes werden außerdem "Special Awards" z. B. für die besten Erzeuger in einer Kategorie verliehen.

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Die unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) stehende Berliner Wein Trophy ist einer der beiden wichtigsten Weinwettbewerbe Deutschlands. Über 400 internationale Juroren bewerten jährlich bis zu 14.000 Weine, die von ca. 2.000 Erzeugern aus 40 Ländern eingereicht werden. Der Wettbewerb wird zwei Mal pro Jahr ausgerichtet: Es gibt eine Sommer- und eine Winterauflage. Wobei nur im Winter die Sonderpreise z. B. für den besten Wein in einer Kategorie oder den besten Erzeuger eines Landes vergeben werden. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerben werden bei der Berliner Wein Trophy maximal 30 % der eingereichten Weine mit einer Medaille ausgezeichnet. Damit soll gewährleistet werden, dass wirklich nur „die besten der besten“ die Ehre erwiesen wird, eine Medaille der Berliner Wein Trophy zu tragen.  

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Toller Wein ! (für Jahrgang 2021)

Wir trinken diesen Wein zur Zeit sehr gerne zum Spargel.

Was Besonderes (für Jahrgang 2020)

Definitiv schon deswegen eine Empfehlung wert, weil so weich und besonders nach hinten raus so besonders und unverwechselbar. Stimme Peter zu. Gehobener Preis ist ganz sicher angemessen.

Köstlich (für Jahrgang 2020)

Ein wirklich feiner, dabei gehaltvoller aber frischer Weißwein mit einer wirklich reizvollen und subtilen Fruchtnote; den gehobenen Preis absolut wert.
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Genialer Cuvee! (für Jahrgang 2020)

Der Winzer

Boekenhoutskloof

Südafrikanische Weine mit französischem Flair

Das mittelgroße Weingut Boekenhoutskloof liegt im schönen Franschhoek-Tal, einer der bekanntesten Weinregionen Südafrikas. Obwohl das Gut auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblickt, ist es vergleichsweise jung. Die überwiegend mit roten Reben bestockten Weinberge liegen vorteilhaft im lieblichen Tal mit mildem Klima. Hervorragende Premiumweine von Boekenhoutskloof gelten in Europa immer noch als Geheimtipp und gehören zu den berühmtesten in ihrer Heimat. Auch die internationale Weinszene ist inzwischen auf die Weinkreationen, die „The Chocolate Block“ oder „Boekenhoutskloof Shiraz“, aufmerksam geworden. Der Weinstil von Boekenhoutskloof mutet zwar französisch an, doch eigentlich hat das Weingut längst seine individuelle, unverwechselbare Weinphilosophie entwickelt.

Die Herkunft

Swartland

Junge, aufstrebende Weinbauregion in Südafrika

„Das schwarze Land“ und „die Kornkammer Kapstadt“ – das geheimnisvolle südafrikanische Swartland hat viele Namen. Mit Kapstadt im Rücken zieht es Besucher insbesondere wegen seiner Ursprünglichkeit hierher. Vor allem die Zwillingsorte Riebeek West und Riebeek Kasteel am Fuße des Kasteelbergs zeugen von einzigartiger Schönheit. Auch bei Künstlern und Kunsthandwerkern wird die Region immer beliebter. Ursprünglichkeit und Authentizität werden hier großgeschrieben. Zudem gehört Swartland seit jüngster Zeit zu den Top-Adressen für kräftig rote und fruchtig frische weiße Weine aus Südafrika. Zu den bekanntesten Erzeugern der Region zählt die Kellerei Allesverloren.

Steckbrief

  • Artikelnummer 482858
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Western Cape
  • Anbaugebiet Swartland
  • Herkunftsangabe Swartland
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restsüße 2,1 g/L
  • Säuregehalt 5,6 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, Friesenweg 4, D-22763 Hamburg
  • Land Südafrika
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken