KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(5)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Murcia, Spanien
Besame Mucho Monastrell-Shiraz-2017

2017 Besame Mucho Monastrell-Shiraz

Yecla DO

Hammeken Cellars

Artikel-Nr. 400803

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Besame Mucho Monastrell-Shiraz
Yecla DO
Artikel-Nr. 400803

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Murcia (Spanien)

Yecla, die kleine Region in Spaniens Südosten, ist längst mehr als ein Geheimtipp für Freunde fruchtig-würziger Rotweine aus Monastrell. Für den Besame Mucho wurde die Rebsorte mit Syrah zusammengebracht. Ein "Kuss", der köstlich gelungen ist: Aromen von Kirschen und Waldbeeren, etwas Schokolade und eine leicht pfeffrige Note sowie etwas Süßholz harmonieren erstaunlich gut miteinander.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
400803
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Murcia
g.U./ g.g.A
Yecal
Rebsorte
  • 80% Monastrell
  • 20% Syrah
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
10.1 g/l
Säuregehalt
5.29 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
ELABORADO Y EMBOTELLADO POR BODEGAS CASTAÑO, YECLA - ESPAÑA - R.E. 6315 MU
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(5)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » Toller Wein «

    Sara K., Halstenbek 11.07.2018 für Jahrgang 2017

    Hatte den Wein für eine Party gekauft. Alle Gäste waren begeistert.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Party

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Party-Wein ;-) «

    Iris, Schrobenhausen 28.04.2018 für Jahrgang 2017

    ... oder wie bei uns für einen ersten Frühlings-/Sommerabend auf der Terrasse ein prima Begleiter, der uns sehr gemundet hat

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Spanienpaket «

    T., Mannheim 13.04.2018 für Jahrgang 2017

    Ich bin ein großer Freun der Weinpakete von Hawesko, aber dieser Wein trifft absolut nicht meinen Geschmack. Möglicherweise hatte ich Pech mit der Flasche. Moussiert leicht und ist einfach unangenehm im Abgang. Für das Geld bietet Hawesko viel bessere Weine.

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Wahre Freude «

    Franky, Nürnberg 11.07.2018 für Jahrgang 2017

    Nicht nur das Etikett ist ein wahrer Hingucker - dieser Wein ist auch geschmacklich eine echte Granate!

    Wann getrunken: Geht immer

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Wahre Freude «

Franky, Nürnberg 11.07.2018 für Jahrgang 2017

Nicht nur das Etikett ist ein wahrer Hingucker - dieser Wein ist auch geschmacklich eine echte Granate!

Wann getrunken: Geht immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Toller Wein «

Sara K., Halstenbek 11.07.2018 für Jahrgang 2017

Hatte den Wein für eine Party gekauft. Alle Gäste waren begeistert.

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Party

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Party-Wein ;-) «

Iris, Schrobenhausen 28.04.2018 für Jahrgang 2017

... oder wie bei uns für einen ersten Frühlings-/Sommerabend auf der Terrasse ein prima Begleiter, der uns sehr gemundet hat

Meine Speisenempfehlung: Käse

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Toller Wein zu fairem Preis! «

Lars, Hannover 11.04.2018 für Jahrgang 2017

Eine sehr angenehme Überraschung von der Costa Calida aus dem Spanienpaket. Das die Region die wärmste Spaniens ist, merkt man dem Wein an. Er kommt sehr fruchtig, aber auch kräftig daher. Dabei hat er auch unverkennbar Süße, fast schon vergleichbar mit der eines apullischen Primitivos. Für den Preis für mich auf der Liste der wiederbestellbaren Weine, wenn da nicht noch so viele unprobierte auf mich warten würden.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Unter Freunden zum Essen und danach!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.