KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheinhessen, Deutschland
Bergkloster Bechtheimer Weißburgunder-2017

2017 Bergkloster Bechtheimer Weißburgunder

Trocken, Rheinhessen

Artikel-Nr. 175795

BIO-Produkt
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Bergkloster Bechtheimer Weißburgunder
Trocken, Rheinhessen
Artikel-Nr. 175795

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Rheinhessen (Deutschland)

Schlank und elegant ist der feine Weißburgunder vom Weingut Bergkloster. Die Familie setzt inzwischen - inspiriert durch Junior Jason Groebe - auf Biowein, damit sich die Besonderheit eines jeden einzelnen Weins bestens entfalten kann. Dieser zeigt in der Nase leichte Holznoten und am Gaumen einen guten Zug sowie eine schöne Länge.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
175795
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
  • 100% Weißburgunder
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
11.5 % Vol.
Restsüße
1 g/l
Säuregehalt
7.5 g/l
Lagerpotential bis
2030
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Bergkloster, DE - 67593 Westhofen
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Weißburgunder
Weißburgunder
Seine Eleganz, frische Säure und Noten von Nüssen, Apfel, Birne und Mango machen den Weißburgunder trocken ausgebaut zum idealen Sommerwein und Menübegleiter. Mit Meeresfrüchten und Fisch harmoniert er ebenso perfekt, wie mit Kalb- und Schweinefleisch oder auch Geflügel. Vor allem die deutschen und österreichischen Winzer entdecken zunehmend das Potenzial dieser feinen, wunderbar strukturieren Rebsorte, die überall dort gedeiht, wo es dem Riesling zu heiß ist. Dank seiner dezenten Aromen kann der mit dem Chardonnay verwandte Weißburgunder im Spät- und Auslesebereich gut im Barriquefass ausgebaut werden, wo er cremige, füllige Weißweine erbringt. International hat die Sorte viele Namen: In Italien zum Beispiel heißt sie Pinot Bianco, in Frankreich Pinot Blanc.