Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2018

Bartolomeo Lorenzi Amarone

Amarone della Valpolicella DOCG
€ 19,90
pro Flasche€ 26,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.421055
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2018 Bartolomeo Lorenzi Amarone

Dieser Amarone della Valpolicella von der renommierten Cantina Negrar ist nach dem Dichter Bartolomeo Lorenzi benannt. Dessen Gedicht über das Landleben hatte die Valpolicella-Weine einst berühmt gemacht. Die Trauben des Bartolomeo Lorenzi stammen aus dem kühlen Marano-Tal. Vor der Pressung werden sie 120 Tage lang an der Luft getrocknet. Der Wein dankt es mit beachtlicher Fülle an Fruchtaromen, großer Kraft und erstaunlicher Frische.

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Cantina Valpolicella Negrar

Außergewöhnliche Weine aus dem Valpolicella

Die 1933 gegründete Genossenschaft Cantina Valpolicella Negrar gehört zu den wichtigsten Erzeugern rund um das namensgebende Gebiet, Valpolicella. Tatsächlich geht der bekannteste Wein der Region, der Amarone della Valpolicella DOCG auf die Genossenschaft zurück. Auf den Lorbeeren den Amarone „erfunden“ zu haben lohnt man sich allerdings nicht aus. Innovativ und mit viel Respekt vor der Natur legt die Cantina Jahr für Jahr Spitzenweine aus den Gebieten am Gardasee vor. Lugana, Bardolio, Ripasso und alle anderen bekannten Weine der Region gehören zum Portfolio – regelmäßig mit Auszeichnungen von den großen Weinführern wie dem Gambero Rosso und Medaillen der wichtigen Weinwettbewerbe wie Mundus Vini prämiert.

Die Herkunft

Amarone della Valpolicella DOCG

Der bekannteste Wein aus dem Valpolicella

Der zu den Spitzenweinen Italiens zählende Amarone della Valpolicella DOCG wird aus halbgetrockneten Trauben gekeltert, aber komplett vergoren. Er hat einen Alkohol-Gehalt von zumindest 14 bis 16% vol und wird zumindest drei Jahre bis 5 Jahre in Holzfässern ausgebaut. Der trockene Wein hat eine tiefrote Farbe und einen fruchtigen Geschmack. Erzeugt wird er in einer klar umrissenen Zone im Veneto. Innerhalb des Amarone Gebietes gibt es für das absolute Kerngebiet noch die Zusatzbezeichnung Classico.

Steckbrief

  • Artikelnummer 421055
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Venetien
  • Anbaugebiet Valpolicella
  • Herkunftsangabe Amarone della Valpolicella
  • Qualitätsstufe Denominazione Di Origine Controllata E G
  • Rebsorten 50% Corvina
    50% Corvinone
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 15,5 % Vol.
  • Restsüße 12 g/L
  • Säuregehalt 5,4 g/L
  • Lagerpotential 2030
  • Verschluss Sekt/Champagnerkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Cantina Valpolicella Negrar, Via Ca' Salgari 2, 37024 Negrar (VR), Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken