TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Baron de Ley Las Altillas

2014 Baron de Ley Las Altillas

Rioja DOCa

Artikel-Nr. W16182

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Baron de Ley Las Altillas
Rioja DOCa
Artikel-Nr. W16182

Trocken, samtig & üppig, aus der Region Rioja (Spanien)

Ein Wein mit üppigem Geschmack von Brombeeren, Gewürzen und Tabak, bei einem leicht erdigen Unterton. Dabei weich und anhaltend am Gaumen. Ein Rioja, der auf der einen Seite langlebig, auf der anderen auch schon jung mit riesigem Genuss zu trinken ist.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W16182
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Geschützte Ursprungsangabe
Rioja DOCa
Herkunftsklassifikation
DOCa
g.U./ g.g.A
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Bodegas Barón de Ley S.A.",31897,Mendavia,Spanien
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Moderner Rioja «

    Mathim, Berlin 17.02.2018 für Jahrgang 2014

    Für Baron de Ley ungewöhnlicher Einzellagenwein als „Edition Alexander von Essen“ aus Tempranillo 95% und Cabernet Sauvignon, gereift in amerikanischer und französischer Eiche. Nase Kirsche pur, Geschmack fruchtig, dabei auch Sauerkirsche deutlich präsent, im Abgang etwas Minze. Dicht, konzentriert und trotzdem weiche, harmonische Aromen, etwas rauchig, braucht etwas Luft

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Moderner Rioja «

Mathim, Berlin 17.02.2018 für Jahrgang 2014

Für Baron de Ley ungewöhnlicher Einzellagenwein als „Edition Alexander von Essen“ aus Tempranillo 95% und Cabernet Sauvignon, gereift in amerikanischer und französischer Eiche. Nase Kirsche pur, Geschmack fruchtig, dabei auch Sauerkirsche deutlich präsent, im Abgang etwas Minze. Dicht, konzentriert und trotzdem weiche, harmonische Aromen, etwas rauchig, braucht etwas Luft

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.