TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(2)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Piemont, Italien
Aurora Gavi

2015

Aurora Gavi

Gavi DOCG

Artikel-Nr. 824851

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Aurora Gavi
Gavi DOCG
Artikel-Nr. 824851

Diesen Wein hat Roberto Sarotto seiner Frau Aurora gewidmet. Und er beweist mit dem Gavi sein ganzes Können im Umgang mit der seltenen, einheimischen Cortese-Traube. Schon der Duft ist ungewöhnlich intensiv, exotische Frucht-Noten verbinden sich mit klaren, floralen Tönen. Am Gaumen frisch wie knackiger Apfel, schön mineralisch und überraschend lang!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
824851
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
jung & frisch
Land
Anbauregion
Gebiet
Gavi
Rebsorte
  • 100% Cortese
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
4.7 g/l
Säuregehalt
5.03 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Presskorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Azienda Agricola Roberto Sarotto, Via Ronconuovo 12050 Neviglie - Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Vollmundiger Spitzenwein «

    Peter, Gablingen 04.02.2017 für Jahrgang 2015

    Sehr rund und ausgewogen, ein Wein auch für besondere Anlässe!

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Für ein gutes Essen mit Gästen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Leckerer Italiener «

    Lisa Marie R., Düsseldorf 23.12.2016 für Jahrgang 2015

    runder Geschmack, wenig Säure

    Wann getrunken: Feier

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Vollmundiger Spitzenwein «

Peter, Gablingen 04.02.2017 für Jahrgang 2015

Sehr rund und ausgewogen, ein Wein auch für besondere Anlässe!

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Für ein gutes Essen mit Gästen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leckerer Italiener «

Lisa Marie R., Düsseldorf 23.12.2016 für Jahrgang 2015

runder Geschmack, wenig Säure

Wann getrunken: Feier

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Cortese
Cortese
Grundlage für säurebetonte, fruchtige Weiße
Die weiße Cortese-Rebe stammt aus Italien, wo man sie auch als Bianca Fernanda oder Raverusto kennt, um nur einige ihrer zahlreichen Namen zu nennen. Sie tauchte bereits im Jahre 1614 in einer Inventurliste des Castel Monferrato auf. Die Cortese reift früh und liefert üppige Erträge, aus denen säurebetonte, fruchtige Weine entstehen. Zu den Cortese-Anbaugebieten zählen verschiedene Provinzen im Piemont, in Venetien und der Lombardei. Cortese schmeckt nicht nur im Wein, sie ist auch als Tafeltraube im Handel.