TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(8)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
La Mancha, Spanien
Artero Tempranillo
NEU

2015

Artero Tempranillo

La Mancha DO

Bodegas Artero

Artikel-Nr. 467832

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Artero Tempranillo
La Mancha DO
Artikel-Nr. 467832

Die Familie Muñoz verfügt auf ihrem Weingut, der Bodega Artero, über besonders alte Rebstöcke. Diese bringen zwar keine hohen Erträge mehr, dafür jedoch konzentrierte, vollfruchtige Weine.Der Artero Tempranillo ist kräftig kirschrot und besticht mit einem herrlich fruchtigen Duft, der von Beeren und Kirschen dominiert wird. Am Gaumen ist er harmonisch und unkompliziert mit weichen Tanninen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
467832
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
La Mancha
Land
Rebsorte
  • 100% Tempranillo
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
2.7 g/l
Säuregehalt
4.25 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Kunststoffkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Bodegas Artero, Noblejas Toledo R.E. CLM 188/TO Spain
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(8)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Der Name ist Programm... «

    bartz3, Deutschland 30.03.2017 für Jahrgang 2015

    Der Wein ist ein Paradebeispiel dafür, dass spanische Weine sowohl kräftig sein können wie auch rund und nicht zu aufdringlich. Sind mir manche Italiener zu rund und samtig und mancher Bordeaux zu sehr auf Robert Parkers Zunge ausgelegt, so finde ich hier einen sehr sauberen, ausgewogenen Alltagswein. Auch wenn man Gäste hat die nicht zu interessiert sind an Wein, kann man den sehr gut anbieten weil er nicht zu exzentrisch ist.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Jeden Tag und größere Feste als Grundwein

    2 von 3 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ablsout empfehlenswert «

    Bettina H., Westerstede 30.12.2016 für Jahrgang 2015

    Vollmundiger Wein, der dennoch nicht zu schwer ist. Ein idealer Wein für jeden Anlaß.

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Zur abendlichen Kleinigkeit (Snacks, Käse etc)

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sympathischer Spanier «

    Petra S., Gelsenkirchen 03.04.2017 für Jahrgang 2015

    Samtig und trotzdem leicht, nicht aufdringlich.

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Gemütlicher Abend

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Vollmundig, frisch «

    pommiegranate, Nord-Deutschland 22.03.2017 für Jahrgang 2015

    Super Geschmack, gar nicht schwer. Ehrlich, frisch und voller verführerischen Aromen.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Vollmundig, frisch «

pommiegranate, Nord-Deutschland 22.03.2017 für Jahrgang 2015

Super Geschmack, gar nicht schwer. Ehrlich, frisch und voller verführerischen Aromen.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sympathischer Spanier «

Petra S., Gelsenkirchen 03.04.2017 für Jahrgang 2015

Samtig und trotzdem leicht, nicht aufdringlich.

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: Gemütlicher Abend

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Der Name ist Programm... «

bartz3, Deutschland 30.03.2017 für Jahrgang 2015

Der Wein ist ein Paradebeispiel dafür, dass spanische Weine sowohl kräftig sein können wie auch rund und nicht zu aufdringlich. Sind mir manche Italiener zu rund und samtig und mancher Bordeaux zu sehr auf Robert Parkers Zunge ausgelegt, so finde ich hier einen sehr sauberen, ausgewogenen Alltagswein. Auch wenn man Gäste hat die nicht zu interessiert sind an Wein, kann man den sehr gut anbieten weil er nicht zu exzentrisch ist.

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Jeden Tag und größere Feste als Grundwein

2 von 3 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Angenehmer Tropfen «

Monika A., 21220 Seevetal 06.03.2017 für Jahrgang 2015

Dieser tiefrote Tempranillo ist angenehm fruchtig und dafür, dass er noch so jung ist, scchon sehr vollmundig. Nicht zu viele Tannine, schöner Nachhall.

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.