TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(2)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rhone Châteauneuf du Pape, Frankreich
Arc du Rhône

2014

Arc du Rhône

Châteauneuf-du-Pape AOP

Artikel-Nr. 226670

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Arc du Rhône
Châteauneuf-du-Pape AOP
Goldmedaille
Catavinum 2016

Im Süden der Rhône-Region liegt eine kleine Gruppe von Dörfern, die wie ein Bogen auf der Landkarte angeordnet sind. Aus diesem Gebiet stammt der Arc du Rhône, ein sehr aromatischer, köstlich fruchtiger Rotwein mit einer delikaten Würznote im Finale. Da sie nicht im Holz ausgebaut wurde, hat sich die Cuvée ihre fruchtigen Aromen und eine sehr klare, frische Stilistik bewahrt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
226670
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Rhone Châteauneuf du Pape
Land
Rebsorte
  • 75% Grenache
  • 25% Syrah
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
13.5 %
Restsüße
2 g/l
Säuregehalt
5.04 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
EURL Boutinot, F-71680 Crèches sur Saône
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Dünner wein ! «

    Sirus, Dillingen 15.04.2017 für Jahrgang 2014

    Sehr enttäuscht von farbe und geschmack! Leichter wein mit intensivem alkohol aroma!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Bemerkenswerter Rotwein «

    Udo, Holsthum 27.12.2016 für Jahrgang 2014

    Sehr guter, kräftiger Rotwein . Ideal zum Rinderfilet oder zum Käse.

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Feiertag

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Bemerkenswerter Rotwein «

Udo, Holsthum 27.12.2016 für Jahrgang 2014

Sehr guter, kräftiger Rotwein . Ideal zum Rinderfilet oder zum Käse.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Feiertag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Dünner wein ! «

Sirus, Dillingen 15.04.2017 für Jahrgang 2014

Sehr enttäuscht von farbe und geschmack! Leichter wein mit intensivem alkohol aroma!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grenache
Grenache
Die Rote mit vielen Namen
Die Grenache-Rebe stammt wahrscheinlich aus Spanien, wo man sie als Garnacha kennt und gern zusammen mit Tempranillo zur Erzeugung von Rioja nutzt. Unter ihrem französischen Namen ist sie typisch für die südliche Rhône und die Weine vom Mittelmeer, allen voran den bekannten Châteauneuf-du-Pape. Aus Grenache werden in erster Linie Rotweine erzeugt, seltener auch Rosé und Weißwein. Meist sind die Rotweine weich und fruchtig, haben wenig Tannine und eine eher blasse Farbe. Bei extremem Klima und geringen Erträgen kann man aus Grenache aber auch konzentrierte Weine keltern, die gut altern.