KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(4)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Lieblich
Herkunft:
Kalifornien, USA
Another Story White Zinfandel-2017

2017 Another Story White Zinfandel

Lodi, California

Artikel-Nr. 613641

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Another Story White Zinfandel
Lodi, California
Artikel-Nr. 613641

Lieblich, leicht & fruchtig, aus der Region Kalifornien (USA)

Hier wird eine ganz andere Geschichte des Zinfandel erzählt! Wird die Rebsorte im sonnigen Kalifornien für gewöhnlich in volle Rotweine verwandelt, zeigt sie sich hier von ihrer hellen, sehr fruchtigen Seite im Trendton Rosé. Der Duft des „White Zin“ verrät schon alles: Erdbeere und Himbeere – man hat das Gefühl, den Sommer zu spüren. Sanft und sehr fruchtig begeistert Another Story auf der Zunge!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
613641
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Lieblich
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
Kalifornien
g.U./ g.g.A
Lodi
Rebsorte
  • 100% Zinfandel
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
11 % Vol.
Restsüße
23 g/l
Säuregehalt
4 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Lachester Wine Cellars Ltd Unit 2, Grrencroft Ind Estate Tower Road Annfield Plain Sanltex Durham DH9 7XP UK
Importeur
Boutinot , Boundary House, Cheadle Point, Chea , SK8 2GG Cheshire, UK
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(4)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » starker Geschmack nach Erdbeere «

    Michael P., Dortmund 28.08.2018 für Jahrgang 2017

    zu dem Wein noch ein zwei Erdbeeren - schon ist eine lecker Erdbeerbowle fertig - geht aber auch gut ohne

    Meine Speisenempfehlung: Nachtisch

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Nur nett «

    A. W., Rheine 20.08.2018 für Jahrgang 2017

    Leider nur nett und kein Charakter. Schmeckt flach nach etwas Erdbeersaft und das war's. Solche Rosé erinnern an die alten Rosé als Allerweltswein. So wird der Rosé-Hype schnell enden...

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Kalifornien zu Hause «

    Willy, Urspringen 19.08.2018 für Jahrgang 2017

    Lecker und süffig. Macht Appetit auf mehr

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Schade, hatte mir mehr erwartet «

    Kerstin S., Neresheim 17.08.2018 für Jahrgang 2017

    Ich liebe Zinfandel, kannte bisher aber nur rote und war sehr neugierig, als ich nun diesen Rosé entdeckte (vor allem, weil ich Rosé liebe und im Sommer keinen Rotwein trinke). Der erste Schluck hat mich leider wirklich enttäuscht. Die gewisse Zinfandelnote ist zwar vorhanden, Erdbeeren oder Himbeeren konnte ich aber nicht erkennen und im Abgang schmeckt der Wein irgendwie "muffig". Ich habe meine zwei Probeflaschen dann mit Mineralwasser und Eis als Schorle getrunken, da war es recht gut - aber da das nicht der Sinn der Sache ist, werde ich diesen Wein sicher nicht nachbestellen.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» starker Geschmack nach Erdbeere «

Michael P., Dortmund 28.08.2018 für Jahrgang 2017

zu dem Wein noch ein zwei Erdbeeren - schon ist eine lecker Erdbeerbowle fertig - geht aber auch gut ohne

Meine Speisenempfehlung: Nachtisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Kalifornien zu Hause «

Willy, Urspringen 19.08.2018 für Jahrgang 2017

Lecker und süffig. Macht Appetit auf mehr

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Schade, hatte mir mehr erwartet «

Kerstin S., Neresheim 17.08.2018 für Jahrgang 2017

Ich liebe Zinfandel, kannte bisher aber nur rote und war sehr neugierig, als ich nun diesen Rosé entdeckte (vor allem, weil ich Rosé liebe und im Sommer keinen Rotwein trinke). Der erste Schluck hat mich leider wirklich enttäuscht. Die gewisse Zinfandelnote ist zwar vorhanden, Erdbeeren oder Himbeeren konnte ich aber nicht erkennen und im Abgang schmeckt der Wein irgendwie "muffig". Ich habe meine zwei Probeflaschen dann mit Mineralwasser und Eis als Schorle getrunken, da war es recht gut - aber da das nicht der Sinn der Sache ist, werde ich diesen Wein sicher nicht nachbestellen.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Nur nett «

A. W., Rheine 20.08.2018 für Jahrgang 2017

Leider nur nett und kein Charakter. Schmeckt flach nach etwas Erdbeersaft und das war's. Solche Rosé erinnern an die alten Rosé als Allerweltswein. So wird der Rosé-Hype schnell enden...

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.