Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021

Allesverloren Tinta Rosé

WO Swartland
€ 8,95
pro Flasche€ 11,93/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.861510
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2021 Allesverloren Tinta Rosé

Die Tinta Barocca ist eigentlich eine portugiesische Rebsorte; im südafrikanischen Swartland fühlt sie sich ebenfalls wohl. Vom Traditionsweingut Allesverloren kommt daher ein frischer Rosé mit animierender Frucht. Die Aromen von Erdbeeren und Himbeeren mischen sich mit zarten Kräutern. Ein Hauch Vanille wird getragen von einem Bett aus intensiven Kirsch- und Beerennoten. Wie gemacht für einen schönen Sommertag.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Allesverloren Wine Estate

Südafrikanische Weinbautradition

Allesverloren, wortwörtlich genommen, haben die Besitzer des gleichnamigen Weinguts nur einmal – 1704 wurde die Farm im südafrikanischen Swartland abgebrannt. Doch diese Tage sind, zum Glück, lange vorbei. Längst steht das Gut um ihren Besitzer Danie Melan für Beständigkeit und die ausgesprochen hohe Qualität tiefer, kraftvoller Rotweine. Ein Großteil davon aus Shiraz-Trauben, die in der Region Riebeek-West, 90 km von Kapstadt entfernt, schon lange gedeihen. Heute verfügt das Allesverloren Wine Estate über 227 Hektar Rebfläche und blickt auf fünf Generationen südafrikanischer Weinbautradition zurück. Im Sortiment finden Genießer neben den Klassikern Shiraz und Cabernet Sauvignon mittlerweile auch einen edlen Chenin Blanc sowie einige Portweine, die das trockene Klima im Schatten des Kasteelbergs zu schätzen wissen.

Die Herkunft

Swartland

Junge, aufstrebende Weinbauregion in Südafrika

„Das schwarze Land“ und „die Kornkammer Kapstadt“ – das geheimnisvolle südafrikanische Swartland hat viele Namen. Mit Kapstadt im Rücken zieht es Besucher insbesondere wegen seiner Ursprünglichkeit hierher. Vor allem die Zwillingsorte Riebeek West und Riebeek Kasteel am Fuße des Kasteelbergs zeugen von einzigartiger Schönheit. Auch bei Künstlern und Kunsthandwerkern wird die Region immer beliebter. Ursprünglichkeit und Authentizität werden hier großgeschrieben. Zudem gehört Swartland seit jüngster Zeit zu den Top-Adressen für kräftig rote und fruchtig frische weiße Weine aus Südafrika. Zu den bekanntesten Erzeugern der Region zählt die Kellerei Allesverloren.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 861510
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Western Cape
  • Anbaugebiet Swartland
  • Herkunftsangabe Swartland
  • Rebsorten 100% Tinta Barocca
  • Trinktemperatur 9 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 2,82 g/L
  • Säuregehalt 6,12 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Distell Europe GmbH, Johannstr. 39, 40476 Düsseldorf, Germany
  • Land Südafrika
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken