KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Western Cape, Südafrika
Allesverloren Shiraz-2018

2018 Allesverloren Shiraz

WO Swartland

Artikel-Nr. 540742

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Allesverloren Shiraz
WO Swartland
Artikel-Nr. 540742

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Western Cape (Südafrika)

Das südafrikanische Swartland im Schatten des Kasteelbergs ist schon lange für gute Shiraz-Kreationen bekannt. Der Allesverloren vom gleichnamigen Traditionsgut lockt mit kräftiger rubinroter Farbe. Viel Frucht und leichte Räucher- und Würznoten machen ihn zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis. Seine Opulenz erhält er durch reife Pflaumen, Heidel- und Brombeeren. Samtige Tannine und ein voller Körper zeichnen ihn aus.

Allesverloren Wine Estate

Spitzenweine aus dem Swartland
Seit seiner Gründung 1704 steht das südafrikanische Weingut Allesverloren für vollmundige Rotweine aus dem Swartland. Allen voran der Shiraz, der neben Cabernet Sauvignon, einigen Portweintrauben und Chenin Blanc, die wichtigste Rebsorte des Unternehmens verkörpert. Auf Sandstein und Schiefer wachsen die Rebstöcke am Fuße des Kasteelbergs in der Region Riebeek. Das Weingut ist seit fünf Generationen in den Händen der Familie Melan, heute führt Sohn Danie zusammen mit dem Kellermeister Wilhelm de Vries Chef den Betrieb. Wie kaum ein anderes Weingut repräsentiert Allesverloren die Region und deren Vorzüge, die hauptsächlich auf das warme, trockene Klima zurückzuführen sind.
Allesverloren Wine Estate
Rebsorte
Shiraz
Shiraz
Syrah als Weltenbummler
Die rote Rebsorte Shiraz ist heute außerhalb Europas besonders in Australien beheimatet. Ihr Zwillingsbruder, der Syrah, kommt aus Frankreich und hat vor hier aus die internationalen Weinberge erobert. Die größten Anbauflächen mit Shiraz-Trauben finden sich in Südafrika, Argentinien, Spanien und besonders Australien. Die Koonuga Hills haben dem würzigen Rotwein mit dem Pfeffer-Aroma zum Weltruhm verholfen. Die Weine aus dieser Rebsorte sind sehr ausdrucksstark und haben großes Lagerpotential. Der französische Syrah ist etwas milder im Geschmack. Oftmals dienen die beiden genetisch identischen Rebsorten als Anteil für edle Verschnittweine beispielsweise zusammen mit Cabernet-Sorten oder sie finden als reinsortige Tropfen auf die Tische dieser Welt.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
540742
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Western Cape
Anbaugebiet
Swartland
Herkunftsklassifikation
WO
g.U./ g.g.A
Swartland
Rebsorte
  • 100% Shiraz
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
1.38 g/l
Säuregehalt
5.98 g/l
Lagerpotential bis
2026
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Importeur
Schlumberger Vertriebs GmbH, Buschstr. 20, D-53340 Meckenheim
Land
Füllmenge
750 ml