Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021

Alìe Rosé

Toscana IGTFrescobaldi
€ 12,90
pro Flasche€ 17,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.339663
Übersicht

2021 Alìe Rosé

Die Meeresnymphe Halia (italienisch: Alìe) steht für diesen feinen und eleganten Rosé aus dem Hause Frescobaldi Pate, dessen Trauben in Meeresnähe gedeihen. Ein heller Rosé, klar und rein, mit zart-roten Reflexen, der stilistisch ein gutes Gleichgewicht zwischen Syrah und Vermentino zeigt. Walderdbeeren, Zitrusschalen und weiße Blüten durchsetzt mit mineralischen Spitzen zeigen sich in der Aromatik dieses fein-strukturierten Weins.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Rosè im Provence Style (für Jahrgang 2019)

Coole Ausstattung aber auch der Inhalt ist sehr spannend; frisch, mineralisch - so soll Rosè schmecken

Sehr lecker .... (für Jahrgang 2019)

Wollte noch mal nachbestellen, leider ausverkauft
Der Winzer

Frescobaldi

Die Essenz der Toskana

Die Frescobaldi gehören zu den ältesten Familien der Toscana und auch zu den berühmtesten. 700 Jahre Weingeschichte haben die Marchesi de Frescobaldi geprägt. Ausgehend von der Tenuta Castiglioni verfügt die Familie mit Nipozzano, Castel Giocondo, Pomino, Ammiraglia und Rèmole über fünf weitere Top-Weingüter. Deren Weine sind Ausdruck der besonderen Gegebenheiten eines jeden einzelnen Weinguts und tragen gleichzeitig die Handschrift der Frescobaldi. Mit der 2005 erworbenen Tenuta dell’Ornellaia und mit Masseto gehören zudem zwei Ikonen des modernen italienischen Weinbaus zum Portfolio. Kein Zweifel, Frescobaldi ist einer der ganz großen Namen der internationalen Weinszene.

Die Herkunft

Toskana

Heimat der italienischen Supertoskaner

Die Toskana ist vielleicht als idyllischste Urlaubsregion Italiens bekannt, manche zieht aber nicht etwa der schiefe Turm von Pisa oder das Panorama von San Gimignano dorthin, sondern der herrliche Wein der Region. Rund um die toskanische Hauptstadt Florenz hat sich das berühmte Anbaugebiet über Jahrhunderte etabliert. Während die warme Sonne der Toskana das Gemüt erwärmt und direkt gute Laune verbreitet, versprühen auch toskanische Weine Lebensfreude pur – und sind dabei so unterschiedlich, wie die Toskana selbst. Italien ohne die Toskana und ihre hochqualitativen Supertoskaner ist für Weinkennerinnen und -kenner kaum vorstellbar. Von vielfältigen IGT-Weinen, über Qualitätsweine aus dem Chianti Classico bis hin zu toskanischen Spitzentropfen aus den DOCG-klassifizierten Bereichen ist für jeden Gaumen das Richtige dabei. 

Steckbrief

  • Artikelnummer 339663
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Toskana
  • Herkunftsangabe Toscana
  • Rebsorten 50% Syrah
    50% Vermentino
  • Trinktemperatur 10 °C
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss unbekannt
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Viticoltore de Frescobaldi di S.R.L., Firenze - Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken