KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Mendoza, Argentinien
Alamos Malbec-2017

2017 Alamos Malbec

Mendoza

Alamos

Artikel-Nr. 716911

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Alamos Malbec
Mendoza
Artikel-Nr. 716911

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Mendoza (Argentinien)

Das Weingut von Nicolas Catena gilt als das beste Argentiniens. Alamos ist seine Serie von Weinen, die in dem Andenstaat schon fast eine Art Nationalgetränk sind. Der Wein hat Kraft, viel saftige Frucht und einen voluminösen, dichten Körper. Dank seiner Fülle und pikanten Tanninen passt er ideal zu knusprigem Braten oder Steak. Aber er ist auch spannend genug, um den Abend allein zu bestreiten!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
716911
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Mendoza
g.U./ g.g.A
Mendoza
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
2.8 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite, Eiprotein und Milchprotein
Anschrift Hersteller
Produced & Bottled by Alamos INV D-70600 Mendoza, Argentina
Importeur
Wine Dock GmbH, Friesenweg 4, Haus 14, 22763 Hamburg Deutschland
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Top Preis/Leistung «

    T.Danner, Hamburg 05.06.2018 für Jahrgang 2017

    Ein hervorrgagender junger Malbec

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Top Preis/Leistung «

T.Danner, Hamburg 05.06.2018 für Jahrgang 2017

Ein hervorrgagender junger Malbec

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Malbec
Malbec
Fruchtig-würzig
Ursprünglich stammt die Malbec Traube aus Frankreich, mittlerweile spielt sie dort aber nur noch eine untergeordnete Rolle. Argentinien hingegen hat sich auf den Anbau spezialisiert. Die Trauben werden hier meist reinsortig ausgebaut – so entstehen Weine mit kraftvollen Tanninen und fruchtig-würzigen Noten von Trauben und Tabak. Die Weine passen besonders gut zu Fleisch, wie es in Argentinien gern gegessen wird, zu gegrillten Steaks oder Schmorgerichten.