KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Mendoza, Argentinien
Alamos Chardonnay-2017
NEU

2017 Alamos Chardonnay

Mendoza

Alamos

Artikel-Nr. 346438

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Alamos Chardonnay
Mendoza
Artikel-Nr. 346438

Trocken, jung & frisch, aus der Region Mendoza (Argentinien)

Der Wein duftet nach reifen gelben Früchten, Äpfeln, Limetten und Mango, ergänzt durch dezente Eichenholznoten, ist saftig und vollmundig mit frischem Finale. Die handgelesenen Trauben kommen von verschiedenen Weinbergen auf Höhen zwischen 900 und 1.500 Metern und werden zweimal (!) manuell selektiert. Der Ausbau in französischem Eichenholz ist in dieser Preisklasse ganz und gar nicht an der Tagesordnung.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
346438
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Mendoza
g.U./ g.g.A
Mendoza
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
2.8 g/l
Säuregehalt
5.9 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite, Eiprotein und Milchprotein
Anschrift Hersteller
Alamos Winery, Tunuyán, Mendoza, República Argentina
Importeur
Wine Dock GmbH, Friesenweg 4, Haus 14, 22763 Hamburg, Deutschland
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Schwach «

    Holger K., Ludwigshafen am Rhein 05.05.2018 für Jahrgang 2017

    Ein mittelmässiger Wein mit einem unangenehmen Nachgeschmack. Da ich Riesling und Weiss- und Grauburgunder bevoruzuge, relativiert das möglicherweise meine Bewertung

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr schön «

    Oliver, Farchant 01.05.2018 für Jahrgang 2017

    schöner Chardonnay für den täglichen Gebrauch zu einem vernüftigen Preis

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr schön «

Oliver, Farchant 01.05.2018 für Jahrgang 2017

schöner Chardonnay für den täglichen Gebrauch zu einem vernüftigen Preis

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Schwach «

Holger K., Ludwigshafen am Rhein 05.05.2018 für Jahrgang 2017

Ein mittelmässiger Wein mit einem unangenehmen Nachgeschmack. Da ich Riesling und Weiss- und Grauburgunder bevoruzuge, relativiert das möglicherweise meine Bewertung

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.