KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(9)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Adlerfels Riesling

2016 Adlerfels Riesling

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 331655

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Adlerfels Riesling
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 331655

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Für diesen Riesling aus der sonnenverwöhnten Südpfalz stand der stolze Adler Pate: Der Wein ist klar, geradeheraus, lebendig, frei und elegant wie ein Adler in freier Wildbahn. Sein Duft ist pure Traube mit schöner Mineralität, am Gaumen zeigt er dazu Aromen von gelbem Apfel und die typische knackige Säure. Unglaublich präsent bietet er richtig viel Riesling - zu einem richtig günstigen Preis!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
331655
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
7 g/l
Säuregehalt
7.6 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weinhaus Lergenmüller, DE - 76835 Hainfeld
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(9)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Perfekt für einen lauen Sommerabend «

    S.H., Erlangen 06.05.2018 für Jahrgang 2016

    trockener Riesling, vollmundig und leicht fruchtig-herb

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Top Wein, sehr fruchtig und schmackhaft «

    Becker, Frankfurt 03.05.2018 für Jahrgang 2016

    Der Wein hat auch meiner Frau sehr gut gemundet!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Der "runde " Riesling «

    Pedro, Potsdam 02.05.2018 für Jahrgang 2016

    Ein schöner trockener Riesling. Für typische Rieslingkenner ist er sehr freundlich. Die Säure hat er aber er ist nicht sauer also magenfreundlich.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: täglich

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » mir schmeckt «

    iana s., Schwabach 28.04.2018 für Jahrgang 2016

    leicht, fruchtig, der Preis stimmt, mehr braucht man nicht

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Perfekt für einen lauen Sommerabend «

S.H., Erlangen 06.05.2018 für Jahrgang 2016

trockener Riesling, vollmundig und leicht fruchtig-herb

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Top Wein, sehr fruchtig und schmackhaft «

Becker, Frankfurt 03.05.2018 für Jahrgang 2016

Der Wein hat auch meiner Frau sehr gut gemundet!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» ASehr empfehlenswert «

MH, Eckernförde 24.04.2018 für Jahrgang 2016

Der Wein ist ein toller Begleiter zu leichten Gerichten ua Meeresfrüchten und Fisch, aber auch für einen gemütlichen Abend mit Freunden mit zB Käsespezialitäten:-)

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
Wann getrunken: Gemütlicher Abend mit Freunden, Geburtstag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Zum Spargel hervorragend «

Gourmetvino, Bad Rappenau 23.04.2018 für Jahrgang 2016

Pfälzer Riesling zu Pfälzer Spargel die ideale Kombination.

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.