Das Weingut Pfaffl startete als kleiner Familienbetrieb und zählt heute zu einem der besten Weingüter Österreichs. Im Jahr 1978 übernahm Roman Pfaffl den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern und erweiterte den damals 0,75 Hektar großen Weingarten im Laufe der Jahre auf rund 110 Hektar. Seit 2011 führt Roman Pfaffls Sohn, Roman Josef Pfaffl Junior, das Weingut gemeinsam mit seiner Schwester Heidemarie. In den Jahren ging es für das Weingut Pfaffl steil bergauf! So gewannen die Pfaffls eine Auszeichnungen nach der nächsten. Zu den gewonnen Titel zählen unter anderem 2016 „European Winery of the Year“, vom Wine Enthusiast Magazine sowie 2018, 2019 und 2020 “Österreichs Weingut des Jahres” vom Magazin Selection. Wir haben Vater und Sohn zum Interview gebeten.

Was ist Ihre erste mit Wein verbundene Erinnerung?

Roman Sen.: Nach der Schule gingen wir immer zum Fußballspielen auf die Wiese, unsere Eltern waren nicht zu Hause. Und so haben wir, wenn wir durstig wurden heimlich übers Fenster eingestiegen und uns in die Küche geschlichen, um vom Doppler heimlich einen Schluck zu machen. Die Flasche war uns zu schwer und so mussten wir diese immer über die Tischkannte kippen, um daran nippen zu können.

Was ist Ihre Philosophie als Winzer?

Roman Jun.: Mir ist wichtig, dass unsere Weine zum einen unsere Region, unsere Böden, das Klima und unsere Kultur widerspiegeln und zum anderen auch immer Spaß machen. Egal ob es ein großer, tiefgründiger Wein für einen langen Abend oder ein spritzig-frischer für die Terrasse ist.

Roman Pfaffl Junior

Was macht Ihnen an der Arbeit mit Wein die größte Freude?

Roman Sen.: Das Besondere an der Arbeit mit Wein ist, dass kein Wein und kein Jahrgang dem anderen gleichen! Es ist eben ein Naturprodukt und viele Parameter sind weder plan- noch beeinflussbar. Bei den meisten Entscheidungen muss man sich daher auf sein Bauchgefühl verlassen!

Was war bis jetzt Ihr größtes Erfolgserlebnis als Winzer?

Roman Jun.: Die für uns wohl größte Auszeichnung war die Auszeichnung „Europäisches Weingut des Jahres 2016“. Wir waren das erste Weingut im deutschsprachigen Raum überhaupt, dem diese Ehre zuteilwurde! Ausschlaggebend für die Preisverleihung war unsere Pionierarbeit für den Grünen Veltliner und das Faktum, dass wir eine große Bandbreite anbieten: vom ganz elitären, feinen Wein bis zum unkomplizierten, fruchtigen Trinkvergnügen! Aber im Grunde erfüllt uns jede noch so kleine Auszeichnungen mit Stolz, denn es zeigt uns, dass wir unser Ziel erreicht haben, nämlich Weine zu keltern, die Spaß machen und Freude bereiten!

Womit sollen Weintrinker den Namen Pfaffl verbinden?

Roman Jun.: Ich hoffe es sind unser stetiges Qualitätsstreben in jeder Preisklasse und unsere besondere Hingabe zu unserer Rebsorte, dem Grünen Veltliner.

Roman Pfaffl und seine Schwester Heidemarie
Gemeinsam mit seiner Schwester Heidemarie hat Roman Pfaffl 2011 die Federführung im Familienweingut Pfaffl übernommen

Gibt es eine Anekdote aus Ihrem Winzerleben, die sie gerne erzählen?

Roman Jun.: Davon gibt es einige! Diese lassen sich am besten bei einem Gläschen Wein erzählen! Kommen Sie uns doch mal besuchen!

Gibt es einen Pfaffl Wein der Ihnen besonders am Herzen liegt?

Roman Jun.: Das ist vermutlich die Lage Hundsleiten in Stetten: die erste Lage, mit der alles begonnen hat vor 40 Jahren. Dank des einzigartigen Terroirs bringt diese Lage jedes Jahr einen enorm mineralischen, vielschichten Wein hervor! Unser Hund ist wohl unser größter Preis-Leistungskracher!

Gibt es einen anderen Winzer den Sie besonders schätzen?

Roman Sen.: Ich schätze viele Winzer! Besonders jene, die einen geradlinigen Qualitätsweg gehen und die innerhalb der Branche gegenseitige Wertschätzung & Respekt leben.

Haben Sie für das Weingut Pfaffl eine Vision für die kommenden Jahre?

Roman Jun.: Weiterhin ehrliche, gebietstypische Weine zu machen!

Weinbau als Familienangelegenheit: 3 Generationen der Familie Pfaffl

Gibt es einen Traum, den Sie als Winzer noch verwirklichen möchten?

Roman Jun.: Unsere Begeisterung und Leidenschaft für gebietstypischen, ehrlichen Wein, eine bodenständige Grundhaltung und die Liebe und Verbundenheit zur Natur und zu unseren Wurzeln an die nächste Generation weiterzugeben.

Entdecken Sie hier alle Weine vom Weingut Pfaffl.