Montes ist einer der ganz großen Namen der südamerikanischen Weinwelt. Aurelio Montes Senior gilt als Chiles wichtigster und einflussreichster Weinpionier. Der Montes Alpha gilt als erster Premiumwein aus Chile und hat den Namen Montes auch weit über den Südamerikanischen Kontinent hinaus bekannt gemacht. Seit dem Jahr 2001 erzeugt Montes auch in Argentinien Wein. In der bekanntesten argentinischen Weinbauregion Mendoza wurde die nach der patagonischen Wildgans Kaiken benannte Kellerei gegründet – den Namen für die Kellerei hat Montes gewählt, weil die Montes Familie wie die Wildgans die Anden überquert hat. Maßgeblich beteiligt am Aufbau der Kellerei war Aurelio Montes Junior, der inzwischen hauptverantwortlich für für alle Geschicke von Montes in Chile und Argentinien agiert.

Die Montes Kellerei im chilenischen Apalta

Was ist Ihre erste mit Wein verbundene Erinnerung?

Meine ersten Erinnerungen an den Wein gehen auf meine Kindheit zurück, als mein Vater mich während der Erntezeit mit auf das Weingut nahm und ich den gärenden Wein in diesen Fässern riechen konnte! Dieser Geruch berührt mich jedes Mal auf’s Neue!

Was ist Ihre Philosophie als Winzer?

Weine zu erzeugen, die die Identität eines Ortes, des Landes, des Tales, des spezifischen Terroirs widerspiegeln und das Qualitätspotenzial dieser Weinberge und Trauben durch aufzeigen. Die Herstellung ausdrucksstarker Weine motiviert mich, jeden Tag aus dem Bett zu springen!

Was macht Ihnen an der Arbeit mit Wein die größte Freude?

Die Magie, Trauben von einzigartigen Orten in aufregende Weine zu verwandeln und die Möglichkeit zu haben, die Welt zu bereisen, um unsere Kultur, unsere verrückte Landschaft und ideale Wetterbedingungen zu erklären, die den Charakter unserer Weine prägen.

Was war bis jetzt Ihr größtes Erfolgserlebnis als Winzer?

Die Führung der Weinerzeugung bei Montes zu übernehmen war sowohl eine große Verantwortung als auch der Stolz, den erfolgreichen Weg des Weinguts fortzusetzen. Zu verstehen, was es bedeutet, ein Vermächtnis fortzusetzen und ein großartiges Team aufzubauen, mit dem wir weiterhin Erfolge erzielen, ist für mich eine enorme Leistung.

Womit sollen Weintrinker den Namen Montes verbinden?

Ich möchte, dass Weinliebhaber mit dem Begriff Montes zwei Worte verbinden: Qualität und Konsistenz. Es reicht nicht aus, ein Jahr lang einen großen Wein zu produzieren. Unsere Leidenschaft ist es, die beste Qualität zu erzeugen. Immer wieder!  Deshalb ist eine der Anerkennungen, die wir am meisten schätzen, diejenige, die uns WineSpectaror in den USA vor einigen Jahren gegeben hat, als es Montes als eines der 30 Weingüter der Welt wählte, denen Sie vertrauen können, und zwar in Bezug auf seine Qualität und Beständigkeit in der gesamten Palette und den Jahrgängen. Wir lieben Menschen, die uns vertrauen!

Gibt es eine Anekdote aus Ihrem Winzerleben, die sie gerne erzählen?

Im Jahr 2005 erhielten wir einen Anruf vom Leiter des Schöneberg Orchesters aus Berlin. Während sie im Süden Chiles Konzerte gaben, wollten sie uns für eine Tour auf dem Rückweg nach Santiago besuchen. Wir schlugen sofort vor, dass sie sogar in unserem Fasskeller spielen könnten. Am Telefon klang der Direktor nicht sehr begeistert von der Idee. Als sie jedoch in unseren Fasskeller kamen und die Magie des Ortes spürten, gingen alle 30 Musiker zurück zum Bus, nahmen ihre Instrumente und spielten die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach. Das Publikum? 1.500 Fässer mit unseren edelsten Weinen! Ein wahrhaft magischer Moment!

Gibt es einen Montes Wein, der Ihnen besonders am Herzen liegt?

Montes Alpha M ist ein Wein, der viele Emotionen in mir weckt und für den ich mich sehr verantwortlich fühle. Es war der erste so genannte ikonische Wein aus Chile, der von meinem Vater erzeugt wurde und welcher der Welt nicht nur zeigte, wie hoch die Montes qualitativ fliegen konnten, sondern auch der chilenischen Weinbau insgesamt. Deshalb widme ich jedes Jahr all meine Leidenschaft und mein Wissen, um sicherzustellen, dass wir den Stil und die hohen Qualitätsstandards dieser schönen Mischung einhalten.

Montes Alpha M – der Herzenswein von Aurelio Montes Junior

Gibt es einen anderen Winzer, den Sie besonders schätzen?

Bewunderung ist Teil der persönlichen Entwicklung eines jeden. Im Allgemeinen bewundere ich jeden Winzer, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Weine mit Identität herzustellen und gleichzeitig die Leidenschaft der Reise zu einem einzigartigen Wein zu leben.

Haben Sie für das Montes eine Vision für die kommenden Jahre?  

Montes hat bereits eine starke Familientradition, die ich natürlich beibehalten möchte. Gleichzeitig ist es in unserer bahnbrechenden Essenz, neue Orte, Sorten und den Weinbau zu erforschen. Wir werden unsere Kunden weltweit sicherlich weiterhin mit spannenderen Weinen überraschen. Die gute Nachricht ist, dass es jedes Jahr neue Kunden gibt, die den Wein entdecken. Mit einem offenen Geist und Durst nach Weinen, denen sie vertrauen können! Wir sind bereit, sie alle zu begrüßen!

Gibt es einen Traum, den Sie als Winzer noch verwirklichen möchten?  

Ich denke, sobald man aufhört, Träume zu haben, ist das Spiel vorbei! Im Weinbau hört man nie auf zu lernen und deshalb habe ich viele Träume, wie z.B. die Herstellung von Wein in Italien, Portugal und anderen weniger bekannten Orten (ich habe bereits in Australien, USA, Frankreich, Argentinien und Chile gearbeitet und Wein hergestellt). Mein größter Traum ist es jedoch, Chile auf den höchsten Gipfel der Welt des Weins zu bringen.

Entdecken Sie alle Weine von Montes und Kaiken