KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Rocca delle Macìe

Rocca delle Macìe

Familienunternehmen aus Italien

Als Italo Zingarelli 1973 das kleine Weingut Rocca delle Macìe kaufte, konnte er nicht ahnen, dass es einmal zu den größten des Chianti Classicos in der italienischen Toskana werden sollte. Er war Italowestern-Produzent und suchte eine Beschäftigung nach dem Ruhestand. Heute führt sein Sohn Sergio Zingarelli das Weingut mit über 200 Hektar Rebfläche. Die beiden Hauptanbaugebiete liegen rund um Castellina, doch es gibt auch Niederlassungen in Veneto, Südtirol und Apulien. Die steinigen Böden, nach denen das Unternehmen benannt ist (toskanisch macia = Steinschlag), prägen die Weine von Rocca delle Macìe. Herausragende Chiantis zu erschwinglichen Preisen sind das Markenzeichen des Hauses. Hauptsächlich entstehen die guten Tropfen aus Sangiovese-Trauben.

mehr lesen
  • Rocca delle Macìe Logo
  • Rocca delle Macìe Weingut
  • Rocca delle Macìe Winzerfamilie
  • Rocca delle Macìe Weinberg