KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Elsaß, Frankreich
Trimbach Riesling-2019

2019 Trimbach Riesling

Alsace AOP

Artikel-Nr. 804168

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Trimbach Riesling
Alsace AOP
Artikel-Nr. 804168

Trocken, fruchtig & aromatisch, aus der Region Elsass (Frankreich)

In Strohgelb, fast wie Weißgold anmutend, erscheint der Riesling aus dem Traditionshaus Trimbach im Glas. Ein feines Bouquet, welches an weißen Pfirsich, Zitrone und Klarapfel aber auch an Quitte erinnert, umspielt die Nase und lädt dazu ein, diesen frischen und sehr saftigen Wein zu trinken. Die rassige Säure und die feine Mineralität sind perfekt ausbalanciert. Dieser Riesling aus dem Elsass ist der perfekte Begleiter zu Fischgerichten und asiatischen Speisen.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.
Herkunft: Weine aus dem Elsass

Die regenärmste Region Frankreichs

Riesling, Gewürztraminer und andere Spitzengewächse aus dem Norden Frankreichs

Weine aus dem Elsass
Das Elsass steht für hervorragende Weine! Zwischen Straßburg im Norden, Mulhouse im Süden und von Deutschland durch den Rhein getrennt entstehen Spitzenweine die sich nicht hinter den Erzeugnissen aus anderen Regionen in Nichts nachstehen. Die Ausläufer des angrenzenden Vogesen Gebirges sorgen für ein Geschützes Klima mit ausreichend Wärme und wenig Niederschlägen – das Elsass gilt als die regenärmste Region Frankreichs. Mergel und Löss, Kalk und Ton, Sand und Kiesel, Granit und Schiefer und sogar Vulkangestein finden sich in den elsässischen Böden und leisten durch ihre Vielfalt einen wichtigen Beitrag zum Variantenreichtum der Weine.
Riesling und mehr
Das Elsass wird von weißen Rebsorten dominiert, und ist vor allem für Riesling, Pinot Gris und Gewürztraminer bekannt. Typische für die Rieslinge der Region ist eine große Finesse, und fruchtige Aromen mit ausgeprägten floralen Noten. Die elsässischen Gewürztraminer bestechen durch ihre feine Struktur und ein besonders intensives Aroma. Längst ist auch im Elsass der nachhaltige und biodynamische Weinbau auf dem Vormarsch. Die Weine werden modern zeitgemäß ausgebaut und passen ganz hervorragend zur internationalen Küche, besonders gut harmonieren sie zu exotisch gewürzten asiatischen Gerichten und Sushi.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Riesling aus dem Elsass «

    Reim, Geretsried 03.08.2021 für Jahrgang 2019

    Herrlich frischer Riesling aus Ribeauvillé. Könnte meines Erachtens aber eine Nuance fruchtiger sein.

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Riesling aus dem Elsass «

Reim, Geretsried 03.08.2021 für Jahrgang 2019

Herrlich frischer Riesling aus Ribeauvillé. Könnte meines Erachtens aber eine Nuance fruchtiger sein.

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
804168
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Elsass
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
0.6 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Presskorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
F.E. Trimbach à 68150 Ribeauville - Alsace - France
Land
Füllmenge
750 ml