KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN

Sommergenuss aus der Rioja

Die Rioja ist unumstritten das bekannteste Anbaugebiet Spaniens! Keine andere Region des Landes kann eine vergleichbare Fülle von Spitzenwinzern, ausgezeichneten Kellereien und legendären Weinen vorweisen. Die Erzeuger der Rioja entwickeln sich und ihre Weine stetig weiter, um den Nerv der Genießer zu treffen und nicht „aus der Zeit zu fallen“. Der Ruf der Region ist vor allem auf ihren großen Rotweinen begründet, aber in den letzten Jahren haben ihre Winemaker gezeigt, dass sie sich auch auf leicht zugängliche, unkomplizierte Weiß- und Roséweine verstehen, die so gut zum Sommer passen, wie die sprichwörtliche Faust auf’s Auge!

Rioja Blanco

Obwohl Spanien der größte Weißweinerzeuger der Welt ist, ist der Ruf des Weinlandes Spanien von den Rotweinen geprägt. Dies ändert sich zunehmend. Die Winzer der Rioja haben ein ausgezeichnetes Händchen für fruchtig aromatische Weißweine, die sich wunderbar als Speisebegleiter zu Salaten, Fisch und Meeresfrüchten oder hellen Fleisch eignen, aber auch Solo genossen eine gute Figur machen. Die Blancos der Region sind sowohl für Wein-Einsteiger, als auch für Kenner eine echte Empfehlung, da sie zwar unkompliziert zu genießen, durch ihre Komplexität aber niemals banal sind!

Rioja Rosado

Die Rosé Weine der Rioja werden aus bekannten Rebsorten wie Tempranillo und Garnacha erzeugt und zeichnen sich durch ihre Eleganz und ihre Ernsthaftigkeit aus. Die Weine sind vollmundig, saftig, aromatisch und körperreich. Die Rosados passen zu einer Vielzahl von Speisen und werden niemals langweilig, sondern überraschen mit immer neuen Facetten. Mit ein paar Tapas und einem Rosé aus der Rioja fühlen wir uns im eigenen Garten, auf dem Balkon oder auf der Picknickdecke schnell wie in einer Tapasbar irgendwo in Spanien.