TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Niederösterreich, Österreich
Grüner Veltliner Federspiel

2015

Grüner Veltliner Federspiel

Wachau

Weingut Tegernseerhof

Artikel-Nr. 204666

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Grüner Veltliner Federspiel
Wachau
Artikel-Nr. 204666

Die Domäne Wachau gehört zu den wichtigsten Weingütern Österreichs. Ihr fabelhafter Grüner Veltliner Filet kommt zu seinem Namen, weil er aus handverlesenen Trauben von den steilen Kalkstein- Terrassen der Donau stammt. Er präsentiert sich rassig und herzhaft mit frischen Noten von grünem Apfel, Zitrusfrüchten und mineralischen Tönen. Ein Wachauer Hochgenuss, wie er schöner kaum sein kann!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
204666
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Niederösterreich
Anbaugebiet
Wachau
Rebsorte
  • 100% Grüner Veltliner
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
2.1 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Tegernseerhof, A-3601 Loiben
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Ein feiner Begleiter zu Käse «

    Berthold G., 77883 Ottenhöfen 28.08.2017 für Jahrgang 2015

    Ich habe gerade verschiedene Käse genossen und habe mir zuvor überlegt, welchen Wein trinkst Du dazu? Ich habe mich dann nach Blick in meine Weinauswahl für den 2015er, Grüner Veltliner Federspiel, vom Tegernseerhof entschieden. Das hat sehr gut gepasst. Als Käse habe ich eine italienischen Schafskäse (La Tur), einen französischen Ziegenkäse mit Ascherinde und einen kräftigen Hartkäse aus der Schweiz (Burekäs mit Rotwein affiniert)entschieden. Die ausgeprägte Mineralität und die charakterevolle Fruchtaromatik mit der hintergründigen Pfeffernote haben sehr gut miteinander harmoniert. Für den Schafskäse La Tur ist der Genuss grenzwertig, weil der Veltliner doch sehr kräftig ist, aber zum Ziegenkäse mit seiner Aschenrinde passte er bestens und zu dem kräftigen Schweizer Burekäs ebenso.

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein feiner Begleiter zu Käse «

Berthold G., 77883 Ottenhöfen 28.08.2017 für Jahrgang 2015

Ich habe gerade verschiedene Käse genossen und habe mir zuvor überlegt, welchen Wein trinkst Du dazu? Ich habe mich dann nach Blick in meine Weinauswahl für den 2015er, Grüner Veltliner Federspiel, vom Tegernseerhof entschieden. Das hat sehr gut gepasst. Als Käse habe ich eine italienischen Schafskäse (La Tur), einen französischen Ziegenkäse mit Ascherinde und einen kräftigen Hartkäse aus der Schweiz (Burekäs mit Rotwein affiniert)entschieden. Die ausgeprägte Mineralität und die charakterevolle Fruchtaromatik mit der hintergründigen Pfeffernote haben sehr gut miteinander harmoniert. Für den Schafskäse La Tur ist der Genuss grenzwertig, weil der Veltliner doch sehr kräftig ist, aber zum Ziegenkäse mit seiner Aschenrinde passte er bestens und zu dem kräftigen Schweizer Burekäs ebenso.

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grüner Veltliner
Grüner Veltliner
Österreichs Nationalwein
Der Grüne Veltliner ist die wichtigste Rebsorte in Österreich. Die Vielfalt der Weine reicht von leichten, jung trinkbaren Weinen bis hin zu gereiften Prädikatsweinen. Egal in welcher Altersstufe überzeugen die Weine durch Frische und Fruchtnoten ebenso wie Geschmacksnoten, die an frisch gemahlenen Pfeffer oder Tabak erinnern. Als Speisenbegleiter eignet sich der Grüne Veltliner besonders zu Fisch und Meeresfrüchten, Käse und Salaten, würzigen asiatischen Gerichten und österreichischen Spezialitäten wie Wiener Schnitzel oder Tafelspitz.