TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(24)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Mehrlein Riesling Spätlese

2015

Mehrlein Riesling Spätlese

Trocken, Rheingau

Artikel-Nr. 426066

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Mehrlein Riesling Spätlese
Trocken, Rheingau
Artikel-Nr. 426066

Bereits in der dritten Generation führt Thorsten Mehrlein den erfolgreichen Familienbetrieb. Für diese Spätlese hat er Trauben von vier verschiedenen Ersten-Gewächs-Lagen des Rheingaus vereint. Er schmeckt nach gelben Früchten wie Pfirsich, Maracuja und zeigt einen Hauch von Zitrusfrüchten. Die lebhafte Säure ist gut eingebunden, so dass der Wein einen feinen, mineralischen Schmelz hat.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
426066
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
7.8 g/l
Säuregehalt
7.8 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Bernhard Mehrlein, D-65375 Oestrich-Winkel
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(24)
5 Sterne
(9)
4 Sterne
(9)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(0)
  • » Perfekter Wein für jeden Anlass «

    Hendrik, Mülheim 31.01.2017 für Jahrgang 2015

    Dieser Wein überzeugt mich durch Frische und Leichtigkeit. Eine super Begleiter zu leichtem Essen oder für die gemütliche Runde. Der Preis läd zu einem regelmäßigen Genuss ein.

    3 von 3 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr lecker :) «

    Martin F., Reichelsheim 07.01.2017 für Jahrgang 2015

    Riecht nach Birne und schmeckt schön fruchtig. Meine Frau und ich wollten die Flasche nur mal aufmachen, dann konnten wir nicht mehr aufhören und sie wurde noch am gleichen Abend leer. Wirklich sehr schön und empfehlenswert. Allerdings eher für die Nachspeise als zum Hauptgang. :)

    Meine Speisenempfehlung: Nachtisch

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Zitronenwasser «

    Form, Penzberg 25.08.2017 für Jahrgang 2015

    Typisches Erzeugnis der modernen Weinherstellung. Ich verstehe nicht, wie man aus einer Rieslingtraube einen Wein herstellen kann, der nur nach Zitronenwasser schmeckt.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein leckerer Riesling «

    emcikay, Lübeck 10.08.2017 für Jahrgang 2015

    Schön Frisch, Apfel- und Melonennote, nicht zu süß (wie man es bei einer Spätlese erwarten würde, angenehme Säure

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Guter Riesling «

Herbert, Bärnau 01.09.2017 für Jahrgang 2015

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» ausgezeichneter Wein «

Herkert G., Feuchtwangen 28.08.2017 für Jahrgang 2015

schmeckt mit jedem Schluck besser - ein edler Tropfen

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein feiner Tropfen für viele Anlässe «

Walter, Halle (Saale) 21.08.2017 für Jahrgang 2015

Eine frische und fruchtige Spätlese mit angenehmer Säure zu einem fairen Preis!

Wann getrunken: zu vielen Anlässen in gemütlicher Runde

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» 2015 Mehrlein Riesling Spätlese «

Achim K., Meerbusch 21.08.2017 für Jahrgang 2015

sehr lecker Wein, gutes Preis-Leistungsverhältnis, wir sind zufrieden.

Meine Speisenempfehlung: Geflügel

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.